Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

danielfr161

User / Kunde

  • »danielfr161« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. Januar 2019, 20:09

CUP, IFA3, UNSUNG, RHS als Startspiel

Hallo,
ich spiele viele Arma 3 Mods wie z.B.:
CUP: https://steamcommunity.com/workshop/file…s/?id=583575232
IFA3: https://steamcommunity.com/workshop/file…s/?id=660460283
Unsung: https://steamcommunity.com/workshop/file…s/?id=943001311
RHS: https://steamcommunity.com/workshop/file…s/?id=843770737


Ich hoste Server meist für Freunde oder Events daher wechsle ich ständig die Mods und habe auch nicht durchgehend immer einen Server hier gemietet.
Jedes mal langsam diese Mods hochzuladen ist echt nervig und dauert wirklich ewig. Es würde mir schon helfen wenn man diese Mods einfach als Startspiel auswählen könnte.

Die gelisteten Mods sind wirklich viel gespielt und mindestens einer davon ist immer dabei wenn ich hoste.


Alternativ wäre es natürlich noch besser wenn man einfach Mods aus dem Steam Workshop direkt auf den Server laden könnte.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »danielfr161« (10. Januar 2019, 20:16)


Cryper

User / Kunde

  • »Cryper« ist männlich

Beiträge: 2 316

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Januar 2019, 05:54

Auch Nitrado müsste die Mods immer wieder neu herunterladen wenn es eine Änderung gibt.
Die Option wie z.b bei GarrysMod das die Mods automatisch mit der ID geladen werden ist bei Arma 3 nicht möglich. Auch das Automatische Installieren mit "+workshop_download_item" ist nicht möglich da die ID dann als Ordner gespeichert wird, dies bringt aber dem Server nichts da Mods mit einem "@Ordner" geladen werden
Ebenso sind meist die Workshop Inhalte anders aufgebaut als die Server Inhalte
--------------------------------------------
Dienstleistung
[TuT]Arma 3 BattlEye Filter

Teamspeak3


Wenn ich helfen konnte , lass doch bitte ein Danke da :)
--------------------------------------------

danielfr161

User / Kunde

  • »danielfr161« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Januar 2019, 16:47

Auch Nitrado müsste die Mods immer wieder neu herunterladen wenn es eine Änderung gibt.
Die Option wie z.b bei GarrysMod das die Mods automatisch mit der ID geladen werden ist bei Arma 3 nicht möglich. Auch das Automatische Installieren mit "+workshop_download_item" ist nicht möglich da die ID dann als Ordner gespeichert wird, dies bringt aber dem Server nichts da Mods mit einem "@Ordner" geladen werden
Ebenso sind meist die Workshop Inhalte anders aufgebaut als die Server Inhalte
Naja dann wären die Daten schon mal auf dem Server und die Mod Ordner erstellen usw. ist ja kein Problem dann. Und bei Altis life, Exile usw. geht das ganze ja auch als Startspiel da wäre es nicht schlecht das mit diesen größeren viel genutzten Mods auch so zu haben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »danielfr161« (11. Januar 2019, 16:56)


Cryper

User / Kunde

  • »Cryper« ist männlich

Beiträge: 2 316

Wohnort: Hessen

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Januar 2019, 21:29

Das würdr aber aus der Sicbt von Nitrado kein Sinn machen, wie gesagt , auch sie müssten immer wieder auf die Seite gehen und die Server Mods downloaden. Heißt jeden Tag nachschauen ob ein Bug Fix oder ähnliches aufgetaucht ist. Das für jeden Mod zu machen wäre viel zu Ressourcen aufwendig.

Exile,AltisLife,KotH etc sind große Mods, diese werden meist nicht einfach so ohne weiteres abgeändert, wenn doch eine änderung auftaucht, dann ist die Änderung meist mit anderen Versionen Kompatible und leichter zu finden.
--------------------------------------------
Dienstleistung
[TuT]Arma 3 BattlEye Filter

Teamspeak3


Wenn ich helfen konnte , lass doch bitte ein Danke da :)
--------------------------------------------