You are not logged in.

  • Login
Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net | Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

Dear visitor, welcome to Nitrado.net Prepaid Gameserver Community-Support - Archiv. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

D3V3L0P3R

User / Kunde

  • "D3V3L0P3R" is male
  • "D3V3L0P3R" started this thread

Posts: 97

Location: Mainz

Occupation: @school

  • Send private message

1

Thursday, November 20th 2014, 9:26pm

Diskussion bzgl. des Geldverlangens von Developern

Anmerkung von BtoBastian:
Da im Marktplatz schon wieder ne kleine "Diskussion" ausgebrochen ist, habe ich das mal als extra Thread hier her verschoben, damit der Thread vom Threadersteller nicht vollgespammt wird.

(Original-Thread: [Suche] Kostenlosen Developer!)


Ich mache es gerne weil ich es liebe ohne Sinn 10h vor dem PC zu sitzen und zu coden und damit du mir erlaubst für dich ein Plugin zu schreiben gebe ich dir noch 20€... Nicht

//EDIT: Ich habe leider erst jetzt (05.01.15) gemerkt das dieser Thread erstellt wurde, jedoch möchte ich trotzdem was dazu sagen:
Ich habe schon bei vielen Servern als freiwilliger Dev "gearbeitet" und das weil es mir Spaß macht, jedoch finde ich es sehr oft übertrieben was die Owner dann von einem verlangen.
Von mir wird dann erwartet an einem Tag ein 1vs1 Plugin erstellt, und dann an einem Wochenende am besten noch ein Varo-Plugin und noch ein Server-System.
Und genau das ist der Grund weshalb ich nicht mehr einfach so irgendwo mal wieder mithelfen werde.

Die Owner schätzen das ganze komplett falsch ein!
Klar, Minecraft ist ein Spiel , kein Buisiness. Jedoch muss man trotzdem daran denken das man für ein gutes Minigame verdammt viel Zeit aufwendet.

Und an alle Owner die es nicht verstehen können gebe ich hier mal ein Beispiel:
Ihr seid Developer und kommt zu einem Netzwerk das einem nicht gehört und man keine Garantie hat dass es nooch lange besteht oder man hier nicht ausgenutzt wird.
Der Owner erwartet dann von einem aus Spaß das ganze Wochenende lang ein Plugin zu schreiben, für jemanden den man nicht persönlich kennt.
Wenn man dann auchnoch länger braucht als geschätzt, wird man direkt zu gespammt.

Die Owner vergessen das sie hier jemanden , den sie nicht wirklich kennen , zumuten mehere Stunden seiner Freizeit für nichts zu verschwenden.

Ich perönlich bin nicht gegen die freiwillige Arbeit an Serverprojekten, verlange aber mehr Respekt von den Ownern her.
Vorallem ist es die Aufgabe des Owners dem Dev zu zeigen das das Projekt ernst gemeint ist, und was vorallem nicht sein dar ist wenn der Server beginnt sich selbst zu finanzieren, mit den Plugins des Developers, sollte spätestens dann auch was für den Dev rausspringen. Der Erfolg des Servers liegt in diesem Fall vorallem am Developer. Sollte dieser nicht bezahlt werden , obwohl der Owner was mit dem Server verdient, weißt du das du ausgenutzt wirst.

Fazit:
kostenlos ist in Ordnung aber nur unter fairen Bedinungen und Respekt
Komplett Kostenlos:
-
Minecraft TTT Plugin *hier klicken*

This post has been edited 4 times, last edit by "BtoBastian" (Nov 1st 2015, 10:49pm)


bypit

User / Kunde

  • "bypit" is male

Posts: 11

Occupation: PC Techniker

  • Send private message

2

Friday, November 21st 2014, 10:34am

Juhu eine Developer Diskussion (die diesmal nicht ich angefangen habe).

Alsoooo .... *streck*

Ich finde die Arroganz manche Möchtegern Developer langsam zum heulen und lachen gleichzeitig. Als Server Owner hat man ohne Developer die bezahlt werden wollen hohe Kosten für den Server alleine.
MineCraft ist ein Spiel und kein Business (jeder der was anderes behauptet soll erstmal überlegen warum er MineCraft spielt, weils einfach Spaß macht ansonsten tut´s mir für denjenigen leid)

Klar steckt man in die Entwicklung von Plugins viel zeit rein aber es sollte nicht selbstverständlich sein dafür auch Geld zu bekommen da ihr ja Codet weils Spaß macht.
90% der "Developer" sind nicht mal volljährig und auch keine Profis. Man kann auch kostenlos für den Spaß am Programmieren, Plugins schreiben.

Dann, die meinsten der selbsternannten "Developer" sind mit ihrem Preis/Leistung/Qualität Verhältnis so unverschämt das die eig ne Schelle dafür verdienen. Wenn ich mir da manche Quelltexte anschau..... aber gut das ist wieder was anderes.

In meinem Team zum Beispiel ist es üblich das die Developer KEIN Geld für die Plugins bekommen. Und ich hab mehrere GUTE Developer die aus Spaß an der Freude für mich coden.
Ok ich muss dazu sagen wenn ich sehr zufrieden bin und mir die Arbeit der Dev´s gefällt bekommen sie auch eine Taschengeld Aufbesserung (10 - 50€ je nach Aufwand und Qualität).
Aber dies ist nicht selbstverständlich bei mir und dennoch coden sie freiwillig und gerne für mich *wunder geschehe*^^

So sollte es normal sein das die Server Owner selbst entscheiden ob sie einem Dev was geben und wenn ja wie viel, den ihr Dev codet ja weil es Spaß macht (Alle anderen sollten nicht coden sondern arbeiten gehen).

So genug ausgekotzt über die Developer in diesem Forum. Tipp. Schaut euch allgemein mal in anderen Foren um da ist das nicht so schlimm das Dev´s geld verlangen, aber will keine Fremdwerbung machen ^^

PS: Da ich momentan bei Foren Moderatoren beliebt bin. Diese Diskussion hab nicht ich angefangen ich habe mir nur der momentanen Diskussion angeschlossen.

PS 2: Wenn ihr Rechtschreibfehler findet, die dürft ihr umsonst behalten ^^

PS 3: @TE sorry das ich dein Thema zerstöre. Bin aber Fair. Wenn du hilfe brauchst und einen Sponsor für dein Projekt melde dich via Skype bei mir
Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet......


Du hast die Offizielle Erlaubnis von mir diese zu behalten und damit glücklich zu werden

BtoBastian

Moderator

  • "BtoBastian" is male

Posts: 3,612

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

3

Friday, November 21st 2014, 2:23pm

PS: Da ich momentan bei Foren Moderatoren beliebt bin. Diese Diskussion hab nicht ich angefangen ich habe mir nur der momentanen Diskussion angeschlossen.

Habe das ganze jetzt mal als extra Thread in Off-Topic verschoben.

So, und jetzt mal zum Thema:
Ich kann dir bei manchen Punkten zustimmen, bei manchen muss ich dir aber auch widersprechen:

Ich würde gerne gratis für einen Server coden, wenn ich auf diesem auch aktiv spiele und den Betreibern des Servers so einen Gefallen tun kann. Ich denke, so wird es auch bei den Programmierern auf deinem Server sein.
Bloß gibt es viele, die einfach ein Plugin suchen (das es meist schon 10 mal gibt), es gratis haben wollen und noch dazu exklusiv für ihren Server.
Ich würde es nicht einsehen Stunden, Tage oder sogar Wochen Zeit zu investieren, um für einen 12 Slots-Server mit vielleicht 5 aktiven Spielern, auf dem ich selbst nicht mal spiele ein Plugin zu schreiben.
Nenn mir einen guten Grund, warum ich für so einen Server kostenlos, oder für einen Hungerlohn Plugins programmieren sollte?

Dem entgegen stehen dann solche Leute, die seit > 6 Monaten coden, noch nie was von Multithreading gehört haben und deren Plugins, die vermutlich mehr Ressourcen fressen als ich Cheesburger, für 20-30€ verkaufen und das dann teilweise sogar nicht nur an eine Person, sondern an jeden, von dem sie Geld bekommen. Ein gut programmiertes Plugin ist teilweise schon locker einen dreistelligen Betrag wert, aber ich würde behaupten, dass vermutlich 95% der Leute, die im Marktplatz ihre Plugins verkaufen nicht in der Lage sind ein WIRKLICH richtig gut programmiertes Plugin auf die Reihe zu kriegen (ich würde mich übrigens auch nicht unbedingt zu denen zählen, die es könnten). Soetwas ist meiner Meinung nach auch nicht wirklich in Ordnung für ein Plugin, bei dem ich beim Anblick des Codes schon einen Brechreiz kriege, Geld zu verlangen.
Standard Standart eines Flamingos ist einbeinig.

This post has been edited 6 times, last edit by "BtoBastian" (Nov 21st 2014, 2:43pm)


YourSky

User / Kunde

Posts: 1,430

Occupation: HTML3 Hacker

Thanks: 5

  • Send private message

4

Friday, November 21st 2014, 2:57pm

Ich bin der Meinung das alles seinen Wert hat, nur weil die kleinen Kinder, die sich dank Prepaid Anbietern wie Nitrado, einen Minecraft Server machen können und der Meinung sind das man ohne Arbeit und ohne ein gutes Konzept so erfolgreich wird wie große Server, bin ich noch lange nicht bereit für null zu entwickeln. - Denn meist sind es wirklich die kleinen Kinder (>= 14), die meist solche utopischen Sachen verlangen. Denn die haben wirklich null Ahnung vom Leben und verstehen auch nicht die Marktwirtschaft bzw. die Freie Marktwirtschaft.

Ich bin natürlich auch keiner, der eine Ausbildung im Bereich Informatik gemacht hat, oder der es sogar studiert hat, denn ich bin noch Schüler. Aber ich habe die Grundlagen der Wirtschaft verstanden und die Grundlagen der Informatik. Ich würde mich selbst niemals als sehr gut oder gut bezeichnen, aber ich glaube doch schon das ich so im Durchschnitt liege.

@bypit Das Argument "Es sollte nichts kosten, weil die es aus Spaß machen." ist, um es mal grob zusagen, dumm. - Ich meine: Warum sollte man nicht auch mit dem Geld verdienen dürfen, was einem Spaß macht? Es gibt doch nichts Besseres. - Du bist aber anscheinend jemand der noch nicht wirklich verstanden hat, dass wirklich ALLES Geld kostet, denn so arrogant das jetzt klingen mag, Geld ist essenziell. Und ich verstehe nicht warum ich für Jemanden, meine Zeit, vergeunden sollte, ohne eine Gegenleistung. Denn meistens werden, wie @BtoBastian schon gesagt hat, nur ganz normale Sachen verlangt, die es bereits tausend mal gibt. - Ich würde höchstens ein Projekt kostenlos entwickeln, wenn es was Neues wäre, aber immer dasselbe ist einfach langweilig, da man dabei auch nicht gefordert wird, sondern man sich eher unterfordert fühlt.

Mein Fazit: Im Internet sind viel zu viel junge Menschen unterwegs, die keine Ahnung vom Leben haben und null empathisch, unrealistisch und nicht wertschätzend sind.
Mit freundlichen Grüßen,
Yonas


XemsDoom

User / Kunde

  • "XemsDoom" is male

Posts: 758

Location: Zurich

Occupation: Sidekick

  • Send private message

5

Friday, November 21st 2014, 4:50pm

Wer denkt, man bekommt etwas, für das jemand Zeit aufgewendet hat, gratis, dem ist nicht zu helfen und hat die Realität verloren. Keiner macht etwas, ohne dafür eine Gegenleistung in irgend einer Form zu bekommen. Falls doch, ist dieser Mensch entweder unkompetent in seiner Fähigkeit (und will daher nicht aufdringlich sein, da seine Arbeit sowieso Dreck ist) oder er erschleicht sich einen Vorteil, der dem "Kunden" nicht sichtbar ist, jedoch aber präsent ist. Wir Menschen sind egoistische Wesen, wir machen aus Grund aus nur Dinge, die für uns selber einen Nutzen ergeben.

Spendest du 50 Euro an einer Stiftung machst du dass auch nur weil du dir ein gutes Gefühl davon versprichst.
Du manipulierst andere Menschen in deinem Umfeld, damit diese Dinge tun, die dir in einer Art helfen.
Du verlangst Geld für errichtete Arbeit, weil du Zeit aufgewendet hast, welche du nicht zurück kriegst.
Du gehst nur arbeiten, damit du Geld verdienst um Träume zu erfüllen, welche ohne das Geld nicht machbar sind.
Du hast nur einen Minecraft Serer, weil du dir dadurch schlussendlich erhoffst damit Geld zu machen, den wie geschrieben, du machst es nicht gratis und falls schon, hast du eine Art psychologische Behinderung. Entweder du wünscht dir Anerkennung von deiner Community, weil du sonst keine hast, oder du verlangst Geld, weil du sonst keins hast.

Alles was du tust, hat einen Grund und diese Gründe sind selbstsüchtig und egoistisch.
Habe ich etwas, was du willst, will ich einen Vorteil dadurch erzielen, es dir zu geben, weil es meins ist und nicht deins. Ich habe es erschaffen und du willst es.

Willkommen im realen Leben.
HasteBin without limit: Xems' Hastebin

TimBone

User / Kunde

Posts: 1,053

Thanks: 2

  • Send private message

6

Friday, November 21st 2014, 5:02pm

Quoted from "Linus Torvalds"

Most good programmers do programming not because they expect to get paid or get adulation by the public, but because it is fun to program.

Abgesehen davon, ob man gut ist oder nicht: Solange man Spaß dran hat, ist es Quatsch Geld zu verdienen, aber auch nur solange man das als Hobby macht. Wenn es mal von Beruf Entwickler ist, kann man zwar Spaß haben, aber von irgendwas sollte man ja auch leben ;)

Wenn ich eine Anfrage für ein Projekt erhalte, schaue ich mjr das Ganze an und wenn es mir gefällt, mache ich es auch gerne kostenlos. Wenn ich allerdings ein langweiliges Endergamesplugin für die ach so tollen Servernetzwerke schreiben soll, nehme ich dafür auch gerne mal Geld.

Zitat von »Linus Torvalds«

Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band: richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln

bypit

User / Kunde

  • "bypit" is male

Posts: 11

Occupation: PC Techniker

  • Send private message

7

Friday, November 21st 2014, 6:14pm

Du bist aber anscheinend jemand der noch nicht wirklich verstanden hat, dass wirklich ALLES Geld kostet, denn so arrogant das jetzt klingen mag, Geld ist essenziell.


das nehem ich Persönlich da ich selbst schon mitten im Leben stehe und weis das vieles (nicht alles) Geld kostet. Nach dieser Aussage behaupte ich jetzt das du es nicht wirklich verstehst. Es dreht sich nicht immer alles nur ums Geld.
Das ist die Auffassung der Jugendlichen heutzutage die es einfach nicht besser wissen. Das Problem ist das sich die Jugendlichen selbst das Leben so schwer machen.

Wer denkt, man bekommt etwas, für das jemand Zeit aufgewendet hat, gratis, dem ist nicht zu helfen und hat die Realität verloren. Keiner macht etwas, ohne dafür eine Gegenleistung in irgend einer Form zu bekommen. Falls doch, ist dieser Mensch entweder unkompetent in seiner Fähigkeit (und will daher nicht aufdringlich sein, da seine Arbeit sowieso Dreck ist) oder er erschleicht sich einen Vorteil, der dem "Kunden" nicht sichtbar ist, jedoch aber präsent ist..


Das niemand was ohne Gegenleistung mach hab ich auch nicht behauptet. Aber das fast alle Geld dafür wollen das finde ich unverschämt. zB. habe ich einen DEV der nicht so gut in PHP ist und ich helfe ihm dort. Der nächste möchte etwas CloudSpeicher haben, ok bekommt er. Das ist vollkommen in Ordnung. Und stell dir vor ich habe meiner Meinung nach ein sehr kompetentes Team.

Du hast nur einen Minecraft Serer, weil du dir dadurch schlussendlich erhoffst damit Geld zu machen, den wie geschrieben, du machst es nicht gratis und falls schon, hast du eine Art psychologische Behinderung


Sehr interessant. Gleich eine Beleidigung weil du nicht verstehst warum es doch Leute gibt die was gratis machen. Sowas ist armselig.

Ich zerstöre jetzt euer Weltbild der Geldgeilen Welt.
Ich mache einen MineCraft Server weil´s mir Spaß mach. Ich bin weder behindert noch dumm noch sonst irgendwas abwertendes.

Dem entgegen stehen dann solche Leute, die seit > 6 Monaten coden, noch nie was von Multithreading gehört haben und deren Plugins, die vermutlich mehr Ressourcen fressen als ich Cheesburger, für 20-30€ verkaufen und das dann teilweise sogar nicht nur an eine Person, sondern an jeden, von dem sie Geld bekommen. Ein gut programmiertes Plugin ist teilweise schon locker einen dreistelligen Betrag wert, aber ich würde behaupten, dass vermutlich 95% der Leute, die im Marktplatz ihre Plugins verkaufen nicht in der Lage sind ein WIRKLICH richtig gut programmiertes Plugin auf die Reihe zu kriegen (ich würde mich übrigens auch nicht unbedingt zu denen zählen, die es könnten). Soetwas ist meiner Meinung nach auch nicht wirklich in Ordnung für ein Plugin, bei dem ich beim Anblick des Codes schon einen Brechreiz kriege, Geld zu verlangen.


Das find ich gut das das auch gesagt wird. Da sind wir nämlich beim Thema Gewerbe angelangt. Jemand der einen dreistelligen Betrag verlangt oder einen Betrag von über 60€ sollte das Programmieren professionell gelernt haben. Da hier aber fast nur Minderjährige diese Dienstleistung anbieten ist das niemals gelernt worden. Jemand der einen (und das findet man 1000 fach in diesem Forum) professionellen Programmierungs Dienst anbietet und das wie ein Unternehmen soll das auch anmelden und seine scheis fucking Steuer blechen. Die dies nämlich wirklich angemeldet haben und Steuern und alles blechen sind dann die dummen. Meiner Meinung nach gehört auch Nitrado als Anbieter dieses Forums in die Pflicht genommen, aber um die Diskussion zu vermeiden, die interessiert´s eh nicht. Wenn jetzt einer Behauptet die die das ganze anmelden und Steuern zahlen sind dumm dem gehört eine Schelle den alles andere ist nach wie vor Illegal. Es gibt eine Private Freigrenze aber um diese Nutzen zu dürfen muss man erstmal Steuern zahlen was (da die meisten u 18) hier eh kaum einer muss.
Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet......


Du hast die Offizielle Erlaubnis von mir diese zu behalten und damit glücklich zu werden

YourSky

User / Kunde

Posts: 1,430

Occupation: HTML3 Hacker

Thanks: 5

  • Send private message

8

Friday, November 21st 2014, 7:00pm

Wenn du mitten im Leben stehst, dann solltest du auch nicht immer gleich beleidigt sein, es war harsch formuliert, das gebe ich zu, aber ich wollte dich nicht beleidigen, tut mir leid, falls du dich beleidigt fühlst.

Ich stimme mit dem Text von @XemsDoom überein. Ich teile seine Ansicht, in dieser Sache, zu 100%. Er hat es nur viel deutlicher als ich formuliert, was ich begrüße.

Und doch es dreht sich in dieser Gesellschaft alles um Geld. Es mag zwar Sachen geben wie Liebe, Freundschaft usw. die "nichts" kosten, aber darum ging es mir auch nicht. Du solltest eigentlich dann wohl wissen, dass wenn man was erreichen will und einen guten sozialen Status in der allgemeinen Gesellschaft erlangen will dann braucht man einfach Geld und es ist scheinheilig und gelogen zu behaupten das es nicht so wäre. Ich würde mir natürlich auch wünschen, dass nicht alles so kapitalistisch wäre, wie es ist. - Ich habe mir schon oft vorgestellt, wie es wäre, wenn man noch bei einfachen Völkern wohnt, bei denen es meist ums Überleben und das soziale Miteinander geht, aber soetwas gibt es in dieser Gesellschaft, in der wir leben einfach nicht.

Und jetzt noch zu der Sache mit der Perspektive der Jugendlichen. - Ich glaube ich habe eine ganz realistische Sicht auf die Dinge, aber ich weiß natürlich auch, dass ich nicht alles wissen kann, da ich einfach noch nicht alt genug bin, um solche Erfahrungen gesammelt zu haben. Und ich weiß auch, wie hart es ist zu arbeiten, sogar bis zum Burn-out, also bitte komm mir nicht auf diese Schiene. Und die Herabwürdigung der Erwachsenen, die Jugendliche ganz oft von Erwachsenen erfahren, weil die Erwachsenen meinen das sie allwissend sind, passiert einfach jeden Tag. - Man muss nur mal die Diskussion über die Rap-Szene sehen oder die Sache mit den Ego-Shootern, wo meist die Jugendlichen, weil sie doch auch so dumm sind, heruntergemacht werden. Und diese unterschwelligen Sachen, vor allem in den Medien, gehen mir stark auf den Sack.

Und jetzt noch ein Kommentar zu der Sache hier im Forum. - Jeder normale Mensch sollte eigentlich wissen, dass das Forum nicht gerade die Arbeitswelt ersetzt und das man demnach hier natürlich keine wirklich seriösen Angebote findet. Ich bin der Überzeugung, dass es hier sehr kompetente Leute gibt, auf dem Gebiet was sie tun, aber die bieten meist nichts an, weil sie einfach wissen, wie unseriös es ist und mit welchen Idioten man sich dann abgeben muss.
Mit freundlichen Grüßen,
Yonas


ketrwu14

Moderator

  • "ketrwu14" is male

Posts: 1,430

Thanks: 2

  • Send private message

9

Friday, November 21st 2014, 7:17pm

Die meisten Serverbesitzer beschweren sich nach 2 Stunden, dass ihr TheHive-Klon noch nicht fertig ist.
Im Klartext, sie wollen dass ich kostenlos arbeite, sind ungeduldig, rotzfrech, haben überdimensionale Ansprüche, haben keine eigenen Ideen und beschweren sich dann noch dass Entwickler Geld wollen.
Die "aus Spaß" Argumentation versteh ich auch überhaupt nicht. - Klar, programmieren macht Spaß, das heißt aber nicht dass man Bock hat stundenlang von irgendeinen dahergelaufenen 12 Jährigen versklavt zu werden.

This post has been edited 1 times, last edit by "ketrwu14" (Nov 21st 2014, 7:23pm)


XemsDoom

User / Kunde

  • "XemsDoom" is male

Posts: 758

Location: Zurich

Occupation: Sidekick

  • Send private message

10

Friday, November 21st 2014, 7:21pm

Du wiedersprichst dich im Text selber @bypit. Du erzählst ein Beispiel mit 2 Entwickler, beide kriegen gemäss deinem Text eine Gegenleistung (Cloudspeicher, Hilfe für PHP).
Ich entschuldige mich für meine schreibweise, natürlich wollte ich damit nicht behaupten, dass du eine Behinderung hast. Es ist aber einfach nur mal so, dass es im Prinzip unlogisch ist, etwas für Nichts zu machen. Freundschaft, existiert ja auch nur, weil man mit anderen Personen zusammen sein will, um gemeinsam Ziele zu erreichen, welche sonst nicht erreichbar wären oder Dinge tut, die wenn man sie alleine machen würde, seltsam wären.

Liebe jedoch, finde ich hier die Ausnahme, ist man verknallt, ist es einfach so und man erwartet eigentlich (bis zu einem gewissen Zeitpunkt in der Beziehung(und je nach Stärke der Liebe)) nichts vom Partner.


Vielleicht denke ich aber auch einfach zu rational, aber hey, sonst wäre ich kein Informatiker ;)
HasteBin without limit: Xems' Hastebin

bypit

User / Kunde

  • "bypit" is male

Posts: 11

Occupation: PC Techniker

  • Send private message

11

Friday, November 21st 2014, 7:41pm

Die "aus Spaß" Argumentation versteh ich auch überhaupt nicht. - Klar, programmieren macht Spaß, das heißt aber nicht dass man Bock hat stundenlang für irgendeinen dahergelaufenen 12 Jährigen versklavt zu werden.


Dann musst du ja nicht für diese Kiddies programmieren. Mir gehts allegemein darum das es von vornherein mit Preisen und Gegenleistung Geld angeboten wird. Wenn man nicht unbedingt Geld will (was zu selten ist), warum sagt man das nicht gleich ehrlich dazu. Du bist nicht verpflichtet für jeden der dich frag zu coden. Und Geld machts auch nicht besser das er dich nervt usw.

Du wiedersprichst dich im Text selber @bypit. Du erzählst ein Beispiel mit 2 Entwickler, beide kriegen gemäss deinem Text eine Gegenleistung (Cloudspeicher, Hilfe für PHP).


Tue ich nicht da diese Beispiel nur 2 Dev´s ausm Team betrifft. Und wie in meinem ersten Beitrag bereits gesagt

In meinem Team zum Beispiel ist es üblich das die Developer KEIN Geld für die Plugins bekommen. Und ich hab mehrere GUTE Developer die aus Spaß an der Freude für mich coden.
Ok ich muss dazu sagen wenn ich sehr zufrieden bin und mir die Arbeit der Dev´s gefällt bekommen sie auch eine Taschengeld Aufbesserung (10 - 50€ je nach Aufwand und Qualität).
Aber dies ist nicht selbstverständlich bei mir und dennoch coden sie freiwillig und gerne für mich *wunder geschehe*^^


Die Taschengeld Aufbesserung gibt es auch nicht bei jedem oder jedem zweiten Plugin. Das mache ich so wie ich mit dem jenigen zufrieden bin (Ausnahmsweise auch wenn er frag, aber da muss er sich auch mit einem Nein zufrieden geben). Deswegen sage ich nein ich widerspreche mir nicht selbst

Ich bin der Überzeugung, dass es hier sehr kompetente Leute gibt, auf dem Gebiet was sie tun, aber die bieten meist nichts an, weil sie einfach wissen, wie unseriös es ist und mit welchen Idioten man sich dann abgeben muss.


Der Meinung schließ ich mich auch an, deswegen auch die Bemerkung das Nitrado da evtl auch aktiver werden sollte und das ganze eindämmen sollte. So würde ich es mir gerne Wünschen da ich mit Nitrado selbst als Dienstleister zufrieden bin aber nicht mit dem "Marktplatz". Und ich bin auch der Meinung das das dort unten (OFF Topic ist ja weiter oben plaziert) ausartet.


Noch kurz was was nicht zu diesem Thema gehört.

Wenn du mitten im Leben stehst, dann solltest du auch nicht immer gleich beleidigt sein, es war harsch formuliert, das gebe ich zu, aber ich wollte dich nicht beleidigen, tut mir leid, falls du dich beleidigt fühlst.


Entschuldigung angenommen. Ich war auch nicht beleidigt, ich wollte nur nicht das das Niveau sinkt und das wir hier ordentlich miteinander umgehen.
Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet......


Du hast die Offizielle Erlaubnis von mir diese zu behalten und damit glücklich zu werden

ketrwu14

Moderator

  • "ketrwu14" is male

Posts: 1,430

Thanks: 2

  • Send private message

12

Friday, November 21st 2014, 8:04pm

Dann musst du ja nicht für diese Kiddies programmieren. Mir gehts allegemein darum das es von vornherein mit Preisen und Gegenleistung Geld angeboten wird. Wenn man nicht unbedingt Geld will (was zu selten ist), warum sagt man das nicht gleich ehrlich dazu. Du bist nicht verpflichtet für jeden der dich frag zu coden. Und Geld machts auch nicht besser das er dich nervt usw.

Ich verkaufe 10% von dem was ich je programmiert hab. Allerdings wenn man schon maßgeschneiderten Mist haben will muss man nun mal zahlen. Ist in der Marktwirtschaft nicht anders. Kannst ja auch nicht ins Restaurant gehen und kostenloses Essen verlangen, weil es dem Koch ja Spaß macht zu kochen.

NiceDev

User / Kunde

  • "NiceDev" is male

Posts: 572

  • Send private message

13

Friday, November 21st 2014, 8:38pm

Naja, ich gebe hier auch meinen Senf dazu ab.

Ich denke, dass eigentlich fast jeder Mensch etwas geldgeil ist. Das ist in unserer heutigen Gesellschaft normal, sonst würden wir doch nicht alle studieren, um einen gut-bezahlten Job zu bekommen, oder?
Etwas kostenlos zu machen, ist meiner Meinung nach nix falsches, wenn man daran Spaß und die Zeit hat. Jedoch finde ich es wirklich unverständlich, zu sagen, dass man für zum Beispiel gut-programmierte Applikationen/Plugins, kein Geld verlangen sollte. In den Plugins/Applikationen steckt viel Liebe und Zeit drin, und ich wüsste nicht, warum man nicht mit seinem Hobby ein kleines Taschengeld dazuverdienen darf und dabei noch Spaß haben darf.

Ich wurde oft von irgendwelchen Server-Projekten angefragt, ich musste jedoch oftmals mit einem "Nein" antworten, da die Server sich meist so beschrieben:
"Wir werden ganz berühmt, wirst du schon sehen. Du bekommst 100% der Spenden. Wir haben eine ultimative Idee..."
Später heißt es dann, wenn man negativ antwortet, dass sie 2 andere engagierte Devs haben - wo ist die Logik? Ein Dev bekommt 100% der Spenden, die anderen gehen leer aus? Naja, so ist halt heutzutage 80% der Nitrado-Community. Jung und keinen Plan von der heutigen Wirtschaft.

  • "sondereinsatzkommando" is male

Posts: 4,140

Thanks: 16

  • Send private message

14

Friday, November 21st 2014, 8:58pm

So, ich will hier auch mal was beisteuern. Ich bin zwar kein guter Programmierer, kenne stattdessen jedoch jeden Winkel von Windows/Windows Server, die größten Bereiche von Linux und lerne grade die einzelnen Bits in Ethernet Frames zu lesen. Ich muss dabei sagen, dass ich die Beiträge von bypit nur "überflogen", da diese von der Satzstruktur (wenn man das so noch bezeichnen kann) echt grausig sind und ich jeden Satz 5 mal lesen müsste um ihn zu verstehen. Nicht böse gemeint.

So ich erzähle nunmal von meinen privaten Erfahrungen als "IT-Spezialist".

Ich hasse absolut Menschen, die Leute wie mich als selbstverständlich erachten. Da bekomme ich den größten Kotzreiz. Nun gibt es da die geizigen und die die wohl noch einigermaßen zu ertragen sind. Die zweite Kategorie exisitert so gut wie gar nicht. Wenn ich also Menschen absolut nicht ausstehen kann, diese mir ein Notebook vor die Fresse werfen und sagen "Ich hab nen Virus. Mach den mal weg.", dann sage ich "Ich guck mir das mal an" und stelle das Ding in die Ecke. Wenn diese Person nun in ein paar Tagen wiederkommt, sag ich "Kann ich nicht, lass das Ding umtauschen" weil ich absolut keinen Bock habe solchen Arschlöchern zu helfen die mir dann wahrscheinlich noch eine Tafel Schokolade von ALDI dafür bringen würden. Das sind dann auch Menschen, mit denen ich sogut wie gar keinen Kontakt habe und ich sowieso hasse.

Dann gibt es die Menschen die höflich sind, einen mickrigen "Lohn" geben und mit denen ich nicht so wirklich dicke bin. Denen helfe ich vielleicht ein- oder zweimal. Wenn solche Personen jede Woche kommen und eine Toolbar entfernt haben wollen, werde ich sauer und werde so wie bei denen davor.

Mit Leuten die höflich sind und mich anständig wertschätzen habe ich keine Probleme. Deren Geld nehme ich dankend an, weil ein Azubigehalt nicht wirklich viel ist und die Aufstockung da nicht schadet.

Und dann gibt es Menschen, für die ich vieles tun würde, weil diese sich als äußerst wertvoll erweisen/erwiesen haben. Das sind Menschen wie meine dicksten Freunde oder meine Verwandschaft die mir schon oft in wichtigen Lebensabschnitten geholfen haben. Diesen Leuten helfe ich dann gerne und lehne Geld grundätzlich ab, denn da fängt für mich der Bereich an, wo man über Geld hinwegsehen sollte.

Nun und dann bin ich dann noch in ein paar Communitys wie dieser hier oder meinem alten "Gaming-TS" aktiv. Das aber dann nur, wenn die Menschen nett sind und diese mich unterhalten, weshalb ich z.B. den Support-Bereich hier eigentlich fast immer meide und nur im "Community Bereich" aktiv bin. Ich schreibe wöchtenlich hier mehrere Stunden weil der Informationsaustausch wertvoll ist. Ich meine ich kann hier vieles im Technik-Bereich beisteuern, dafür helfen mir aber andere Leute, wenn ich eine Frage zum Programmieren habe...

--

Für alle die sich tl;dr gedacht haben: Man muss bei Gegenleistungen nicht immer auf die materiellen Sachen achten, sondern auch auf die abstrakten.
Who will fix me now? Dive in when I'm down?
Save me from myself, DON'T LET ME DROWN :love:

bullgurjunge

User / Kunde

Posts: 0

  • Send private message

15

Monday, January 5th 2015, 9:01pm

bei hive mach die develper das auch kostenlos ausserdem haben viele nich so viel geld für plugins wenn sie nur einen kleinen server haben
ich baruch noch ein warp plugin kann das jemand machen

mcf_

User / Kunde

Posts: 1,363

Thanks: 22

  • Send private message

16

Monday, January 5th 2015, 9:14pm

bei hive mach die develper das auch kostenlos ausserdem haben viele nich so viel geld für plugins wenn sie nur einen kleinen server haben
ich baruch noch ein warp plugin kann das jemand machen

  1. Wenn ich ein Angebot als Developer auf einem Server bekomme der groß ist und den ich leiden kann (^^) würde ich da auch kostenlos "arbeiten". Aber die Hive-Devs bekommen bestimmt auch was
  2. Wenn man einen Server hat hat man auch Geld für Plugins. Und viele verlangen große Plugins kostenlos.
  3. Wenn man ein Warp-Plugin braucht schaut man mal auf bukkit.org. Da gibts diese Plugins wie Sand am Meer



krisboy

User / Kunde

Posts: 34

  • Send private message

17

Monday, January 5th 2015, 9:20pm

bei hive mach die develper das auch kostenlos ausserdem haben viele nich so viel geld für plugins wenn sie nur einen kleinen server haben
ich baruch noch ein warp plugin kann das jemand machen

Ich frag mich wer du bist xD.
1. Du hast miserabel Rechtschreibung.
2. Manche Developer wollen einfach bei großen server umsonst arbeiten, weil es denen dafür es dann lohnt, anstatt bei Kiddys server mitzumachen.
3. "Ich brauch ein Warp Plugin" Dafür krieg ich lachanfall
3.1 Falscher Bereich
3.2 Sowas gibt es schon tausend mal kostenlos z.B ist bei Essentials inbegriffen.
3.3 Ein Bitte kannst du auch dazu schreiben, wenn es dir jemand kostenlos schreiben soll.

Edit: mcf_ war schneller
MFG krisboy

This post has been edited 1 times, last edit by "krisboy" (Jan 5th 2015, 9:27pm)


YourSky

User / Kunde

Posts: 1,430

Occupation: HTML3 Hacker

Thanks: 5

  • Send private message

18

Monday, January 5th 2015, 9:48pm

Du hast miserabel Rechtschreibung.
... get on his level - just sayin'
Mit freundlichen Grüßen,
Yonas


Abgegrieft

User / Kunde

  • "Abgegrieft" is male

Posts: 674

Location: Waschraum

  • Send private message

19

Tuesday, January 6th 2015, 10:49am

@bypit
Programmieren macht vielleicht Spaß, trotzdem hat gerade der Dev irgendeine Form der Gegenleistung verdient. Ob das grundsätzlich Respekt für die Arbeit und spätere Beteiligung an den Umsätzen des Servers oder kostenlose Nutzung deiner Server für andere Projekte.
Ansonsten ist das Programmieren generell Arbeit. Da sollte es nicht verwerflich sein das ein Developer dafür Geld verlangt.
lädt

D3V3L0P3R

User / Kunde

  • "D3V3L0P3R" is male
  • "D3V3L0P3R" started this thread

Posts: 97

Location: Mainz

Occupation: @school

  • Send private message

20

Tuesday, January 6th 2015, 11:56am

@bypit
Programmieren macht vielleicht Spaß, trotzdem hat gerade der Dev irgendeine Form der Gegenleistung verdient. Ob das grundsätzlich Respekt für die Arbeit und spätere Beteiligung an den Umsätzen des Servers oder kostenlose Nutzung deiner Server für andere Projekte.
Ansonsten ist das Programmieren generell Arbeit. Da sollte es nicht verwerflich sein das ein Developer dafür Geld verlangt.

Auch meine Meinung.
Vorallem wenn der Owner beginnt mit den Plugins des Devs Geld zu verdienen, sollte der Dev einen großen Teil davon bekommen. Viele Owner denken nur ans Geld und große Server verdienen auch einiges. Wenn dann aber der Dev der dafür gesorgt hat das der Owner Geld verdient , sollte spätestens dann der Dev bezahlt werden!
Ich finde es in Ordnung anfangs kostenlos zu arbeiten, solange man weiß das der Owner auch noch nichts verdient.
Dann kann man auch verstehen wenn der Owner noch nicht genug Geld zur Bezahlung hat

Man kann ja nicht von einem Menschen erwarten das er für einen arbeitet damit man selbst das Geld verdient.
Das ist genauso als würdest du einen Freund ein Haus bauen lassen um es dann selbst zu verkaufen
Komplett Kostenlos:
-
Minecraft TTT Plugin *hier klicken*

This post has been edited 3 times, last edit by "D3V3L0P3R" (Jan 6th 2015, 12:02pm)


Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net| Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net