You are not logged in.

  • Login

[Bukkit-Plugin] Mit Hash anmelden

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net | Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

bubbleguj

User / Kunde

  • "bubbleguj" is male
  • "bubbleguj" started this thread

Posts: 704

Location: Vancouver, Canada

Occupation: Special Projects Assistant

Thanks: 9

  • Send private message

1

Thursday, April 18th 2013, 7:09pm

Mit Hash anmelden

Hey,
ich will ein Plugin machen, das alle Server miteinander "verbindet" die dieses Plugin haben. D.h. ein BEispiel: Man soll auf allen Servern das gleiche Inventar haben.
Ich müsste dieses ja dann ein einer öffentlichen Datenbank zur verfügung stellen... Das ist auch kein Problem, aber dann kann doch jeder einfach den plugin source decompilieren und das passwort angucken und dann auf die Daten zugreifen, oder?
Wie kann ich mit z.b. mit meinem md5 PW in eine MYSQL einloggen?
Oder gibt's ne andere Lösung?
Wie macht das z.b. GlobalBans oder wie dieses RIESEN Banplugin heißt, bei dem man jeden Spieler checken kann...
Programmer (noun.)
A person who fixed a problem that you don't have, in a way you don't understand.

Algorithm (noun.)
Word used by programmers when they don't want to explain what they did.

CGKarl

User / Kunde

  • "CGKarl" is male

Posts: 54

  • Send private message

2

Thursday, April 18th 2013, 7:23pm

MySQL Daten in einer Config abspeichern?

Robin_Micky

User / Kunde

  • "Robin_Micky" is male

Posts: 233

Thanks: 2

  • Send private message

3

Thursday, April 18th 2013, 7:37pm

Ich glaub bei MySQL gibts bei der Accounteinstellung ne Einstellung das man nur bestimmte Datenbanken / Tables sehen und auch NUR LESEN kann
Grüße

Franzi564

User / Kunde

Posts: 763

Thanks: 15

  • Send private message

4

Thursday, April 18th 2013, 7:57pm

Du könntest ja das ganze nicht über MySQL, sondern über PHP machen.
Also auf einem Webspace PHP Dateien anlegen, die mit der Datenbank verbinden und z.B. das Inventar ausgeben
In deinem Plugin musst du dann halt auf die PHP Datei zugreifen und den Quelltext auslesen.

Oder du machst das ganze über TCP oder UDP.
Also Server und Client.
-> Client (Plugin) verbindet mit Server
-> Client (Plugin) wartet auf Paket
-> Server sendet Einlogpaket
-> Client wartet auf neue Pakete
-> Server sendet Inventar
-> Client empfängt. Client setzt das Inventar des Spielers
-> Server sendet Leben und Hunger,
-> Client empfängt wieder. Setzt wieder Leben und Hunger
-> usw...

crysis992

User / Kunde

Posts: 284

  • Send private message

5

Thursday, April 18th 2013, 7:58pm

Ich glaub bei MySQL gibts bei der Accounteinstellung ne Einstellung das man nur bestimmte Datenbanken / Tables sehen und auch NUR LESEN kann
Grüße


Bringt ja nichts, da man ja auch in die Datenbank schreiben muss.

Was mir jetzt so spontan einfällt, du erstellst dir ne php datei auf deinem webspace, und darüber schreibst/liest/updatest du die eintrage der MySQL datenbank. So baust du über das plugin keine direkte verbindung zur Datenbank auf und auch die datenbank adresse bleibt "geheim". Ich glaube auch das die großen ban plugins wie glizer das so ähnlich machen.

Plugin <--> Webserver <--> MySQL

jonas4345

User / Kunde

  • "jonas4345" is male

Posts: 1,216

Location: Iserlohn

Occupation: Schüler, Ton/Licht - Techniker

Thanks: 15

  • Send private message

6

Friday, April 19th 2013, 5:56pm

Würde auchz nicht so einfach gehen, weil man dann anhand des Codes herrausfinden kann, wie der Link zur Datei ist. Dort musst du dann ja über igendeinen Weg deinen SQL-Abfrage ausführen und zack, hast du wieder das Probkem.

Du musst eine Lösung finden, die man nicht manuell manipulieren kann.

Freundliche Grüße,

Zitat

Uppps..... Wie war das noch? - Wer lesen kann ist klar im Vorteil?!

TimBone

User / Kunde

Posts: 1,053

Thanks: 2

  • Send private message

7

Friday, April 19th 2013, 6:07pm

Warum stellst du ihnen überhaupt eine Datenbank zur Verfügung?

Zitat von »Linus Torvalds«

Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band: richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln

prog266

Moderator im Ruhestand

Posts: 7,603

Thanks: 476

  • Send private message

8

Friday, April 19th 2013, 6:32pm

Kein Zugriff zur Datenbank gewähren. Dies ist so ziemlich das schlechteste, was du machen kannst.
Dienste wie "glizer" oder ähnliche verwenden meist Web APIs zur sicheren Datenübergabe. Sprich alles via HTTP Requests.

Was willst du denn genau "synchronisieren"? Global oder nur ausgewählte Server?

Im Falle von einer globalen Synchronisierung könnte jeder sich z.B. einen eigenen Server aufsetzen und sich dort entsprechende Sachen geben lassen.

Gruß,
prog266

bubbleguj

User / Kunde

  • "bubbleguj" is male
  • "bubbleguj" started this thread

Posts: 704

Location: Vancouver, Canada

Occupation: Special Projects Assistant

Thanks: 9

  • Send private message

9

Friday, April 19th 2013, 7:59pm

Erstmal danke für eure Hilfe...
Angenommen ich will soetwas wie McBans machen. Jeder Server mit dem Plugin drauf greift auf die DB zu, oder nicht? ;(
Programmer (noun.)
A person who fixed a problem that you don't have, in a way you don't understand.

Algorithm (noun.)
Word used by programmers when they don't want to explain what they did.

TimBone

User / Kunde

Posts: 1,053

Thanks: 2

  • Send private message

10

Friday, April 19th 2013, 10:49pm

Wenn du so etwas machen würdest, dann pass auf das Deutsche Recht auf :) Bei Glizer gab es gewaltige Probleme deswegen ;) Siehe u.A hier: http://minecraft-server.eu/board/showthr…ighlight=Glizer

Zitat von »Linus Torvalds«

Nur Weicheier benutzen Datensicherungen auf Band: richtige Männer laden ihren wichtigen Kram einfach auf einen FTP und lassen diesen vom Rest der Welt spiegeln

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net| Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

Similar threads