You are not logged in.

  • Login
Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net | Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

sven-meye

User / Kunde

  • "sven-meye" is male
  • "sven-meye" started this thread

Posts: 10

Location: Schweiz

Occupation: In der Ausbildung zum Informatiker Fachrichtung Applikationsentwicklung

  • Send private message

1

Sunday, November 16th 2014, 6:53pm

Eigenes Plugin hochladen / Testserver erstellen

Hallo zusammen
Ich bin gerade in der Ausbildung zum Applikationsentwickler, allerdings habe ich bisher noch nie so etwas gemacht, d.h. ich bin ein blutiger Anfänger. Darum wollte ich euch mal fragen, wie ich nun mein eigenes Plugin auf meinem nitrado-Server zum laufen bringe? Hier hatte ich mich erstmals ein bisschen informiert -> http://www.youtube.com/watch?v=oXeDviozs…59pdlkSRDdJ6ZDQ . Was muss ich den nun genau exportieren und auf meinen Server laden, damit es läuft (so ab 17. min).
Nebenbei wollte ich fragen, wie ich so einen Testserver mache? Verstehe leider nichts von Servern, wurde hier einfach der Nitrado-Server heruntergeladen und lokal zum laufen gebracht oder wie läuft das?
MfG
sven-meye

KingDome24

Moderator im Ruhestand

  • "KingDome24" is male

Posts: 7,437

Location: Österreich

Occupation: Schüler

Thanks: 237

  • Send private message

2

Sunday, November 16th 2014, 7:02pm

Hallo,

Darum wollte ich euch mal fragen, wie ich nun mein eigenes Plugin auf meinem nitrado-Server zum laufen bringe? Hier hatte ich mich erstmals ein bisschen informiert -> http://www.youtube.com/watch?v=oXeDviozs…59pdlkSRDdJ6ZDQ . Was muss ich den nun genau exportieren und auf meinen Server laden, damit es läuft (so ab 17. min).
Fragen bzgl. Pluginprogrammierung sind in diesem Bereich besser aufgehoben: Programmierung - Hilfe

Nebenbei wollte ich fragen, wie ich so einen Testserver mache? Verstehe leider nichts von Servern, wurde hier einfach der Nitrado-Server heruntergeladen und lokal zum laufen gebracht oder wie läuft das?
Nein, heruntergeladen wurde hier nichts. Du kannst dir bei Nitrado einen Server mit beliebig vielen Slots sowie RAM mieten.
Du bekommst dann eine eigene IP Adresse zugewiesen sowie Zugangsdaten für ein Webinterface, in dem du alles verwalten kannst.
Lokal musst du nichts installieren bzw. zum Laufen bringen. Die Hardware stellt dir Nitrado zur Verfügung. Darauf kannst du dann die verschiedensten (Minecraft-) Serversoftwares installieren.

KingDome24

Wenn ich geholfen hab, freu ich mich über eine Danksagung.

sven-meye

User / Kunde

  • "sven-meye" is male
  • "sven-meye" started this thread

Posts: 10

Location: Schweiz

Occupation: In der Ausbildung zum Informatiker Fachrichtung Applikationsentwicklung

  • Send private message

3

Sunday, November 16th 2014, 7:03pm

Dass Webinterface kenne ich schon relativ gut, mir ist nur aufgefallen, dass viele einen Testserver haben, den Sie über die Kommandozeile starten.

KingDome24

Moderator im Ruhestand

  • "KingDome24" is male

Posts: 7,437

Location: Österreich

Occupation: Schüler

Thanks: 237

  • Send private message

4

Sunday, November 16th 2014, 7:05pm

Wenn du dir keinen Server mieten willst, gibt es, wie du selbst bereits geschrieben hast, die Variante, einen Server lokal laufen zu lassen.
Anleitungen dazu gibt es zu genüge im Internet bzw. auf YouTube.
Wenn ich geholfen hab, freu ich mich über eine Danksagung.

Benjamin2000

User / Kunde

Posts: 65

  • Send private message

5

Sunday, November 16th 2014, 7:08pm

Lhost

Ausserdem gibt es die möglichkeit einen Localhost server zu erstellen um unötige KOSTEN zu vermeiden.


Wenn du dabei hilfe brauchst adde mich in skype (benjamin.mondry)


Gruß MoBeMo ;)

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net| Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net