You are not logged in.

  • Login
Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net | Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

Dear visitor, welcome to Nitrado.net Prepaid Gameserver Community-Support - Archiv. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Masiwo

User / Kunde

  • "Masiwo" is male
  • "Masiwo" started this thread

Posts: 126

  • Send private message

1

Tuesday, January 13th 2015, 3:23pm

[Gelöst]Fläche berechnen und auf dieser einen Random Block setzen

Hallo,

ich würde gerne auf der aktuellen y- Koordinate des Spielers einen Bereich mit einem Radius von 5 Blöcken berechnen und in diesem Radius dann einen Block setzen. Wie kann ich das am besten lösen? Ich gehe mal davon aus dass ich mir erstmal die y Koordinate holen muss und dann mithilfe der Math- Funktionen von java das rechteck(Den Radius) berechnen. Sobald das geschehen ist müsste dieses Rechteck dann an eine weitere Funktion übergeben werden die dann innerhalb dieser Fläche einen Block setzt. Ich hoffe mir kann da jemand helfen da ich mich leider nicht genügend mit den Math- Funktionen von Java auskenne.

LG

Daniel

This post has been edited 1 times, last edit by "Masiwo" (Jan 18th 2015, 11:17am)


th3t0myb0y

User / Kunde

  • "th3t0myb0y" is male

Posts: 214

Location: Nordrhein-Westfalen

Occupation: Schüler

  • Send private message

2

Tuesday, January 13th 2015, 3:40pm

5 Blöcke in jede Richtung, die Koordinaten entsprechend nehmen, nen Random dazwischen, Block setzen.
"Most good programmers do programming not because they expect to get paid or get adulation by the public, but because it is fun to program."
~Linus Torvalds

Masiwo

User / Kunde

  • "Masiwo" is male
  • "Masiwo" started this thread

Posts: 126

  • Send private message

3

Tuesday, January 13th 2015, 3:43pm

Hallo,

das mit den 5 Blöcken in jede Richtung bekomme ich ja noch hin. aber wie kann ich mit diesen Koordinaten dann ein Rechteck erzeugen in dem dann ein Block gesetzt werden kann ?

LG

Daniel

th3t0myb0y

User / Kunde

  • "th3t0myb0y" is male

Posts: 214

Location: Nordrhein-Westfalen

Occupation: Schüler

  • Send private message

4

Tuesday, January 13th 2015, 4:55pm

Für den einen Eckpunkt: Mittelpunkt-X-Koordinate -5, Mittelpunkt-Z-Koordinate +5
Für den anderen Eckpunkt: Mittelpunkt-X-Koordinate +5, Mittelpunkt-Z-Koordinate -5

In diesem Bereich dann einfach nen Random machen.
"Most good programmers do programming not because they expect to get paid or get adulation by the public, but because it is fun to program."
~Linus Torvalds

Masiwo

User / Kunde

  • "Masiwo" is male
  • "Masiwo" started this thread

Posts: 126

  • Send private message

5

Wednesday, January 14th 2015, 6:57am

Hallo,

Hab ich so ld auch noch nie gemacht... Könnte mir jemand ein Codebsp geben ?

Masiwo

User / Kunde

  • "Masiwo" is male
  • "Masiwo" started this thread

Posts: 126

  • Send private message

6

Friday, January 16th 2015, 6:48pm

Schade... anscheinend kann oder möchte mir niemand helfen... Naja ich probiers dann einfach nochmal in einem anderen Forum...

Gebauer_01

User / Kunde

Posts: 2,304

  • Send private message

7

Saturday, January 17th 2015, 12:11am

Es wurde dir genau gesagt, was du machen musst. Jetzt musst du nur noch den Kommentar in QuellCode umwandeln und dann funktioniert es.

BtoBastian

Moderator

  • "BtoBastian" is male

Posts: 3,612

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

8

Saturday, January 17th 2015, 12:26am

x = x + (Math.random() - 0.5) * 10;
z = s.o.
Standard Standart eines Flamingos ist einbeinig.

Masiwo

User / Kunde

  • "Masiwo" is male
  • "Masiwo" started this thread

Posts: 126

  • Send private message

9

Sunday, January 18th 2015, 10:04am

x = x + (Math.random() - 0.5) * 10;
z = s.o.
Danke bastian, scheint zu funktionieren ;). Jetzt würde ich gerne noch verstehen, wie das ganze aufgebaut ist. Das heißt er rechnet auf das x drauf eine Random zieht davon 0,5 ab und rechnet dies dann mal 10. Leider verstehe ich das ganze mit der 0.5 und der *10 noch nicht. Wäre nett wenn mir das noch jemand erklären könnte ^^
EDIT: Oder wird die Random irgendwie durch das -0.5 begrenzt (Damit es nicht mehr als 5 Blöcke werden) ?

LG

Daniel

BtoBastian

Moderator

  • "BtoBastian" is male

Posts: 3,612

Occupation: Softwareentwickler

  • Send private message

10

Sunday, January 18th 2015, 10:19am

Math.random() generiert eine Zahl zwischen 0 und 1.
Wenn ich jetzt davon 0.5 abziehe liegt die Zahl zwischen -0.5 und 0.5. Das ganze jetzt noch mal 10 nehmen und du hast eine Zahl zwischen -5 und 5.
Standard Standart eines Flamingos ist einbeinig.

Masiwo

User / Kunde

  • "Masiwo" is male
  • "Masiwo" started this thread

Posts: 126

  • Send private message

11

Sunday, January 18th 2015, 11:17am

Ach okay . Danke für die Erklärung ;)

LG

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net| Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net