Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

[Bukkit-Plugin] Text von args.length holen?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Nitrado.net Prepaid Gameserver Community-Support. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sewil267

User / Kunde

  • »sewil267« ist männlich
  • »sewil267« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 688

Wohnort: Localhost

Beruf: Schule :c

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 21. Mai 2015, 18:44

Text von args.length holen?

Hallo!
Ich möchte eine Art Holographis Displays programmieren. Da habe ich nur eine frage: Wie kann ich herausfinden, welcher text hinter dem "/standset" Befehl kommt?

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
if(label.equalsIgnoreCase("standset")) {
			if(p.hasPermission("omega.standset")) {
				if(args.length == 0) {
					
					p.sendMessage("§cZuwenige Argumente!");
					
				}
				if(args.length == 1) {  
					
					String name =      	// Wie finde ich hier den Text hinter dem /standset heraus?
					
					
				}
				
		 
			
				
			}
			
			return true;
		}

Anno35

User / Kunde

Beiträge: 1 227

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 21. Mai 2015, 18:44

Die Argumente durchgehen und sie als einzelnen String verbinden.

Gebauer_01

User / Kunde

Beiträge: 2 313

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Mai 2015, 21:43

Da du überprüfst, ob nur ein Argument angegeben wurde, kannst du auch einfach args[0] verwenden.

MfG Gebauer_01

sam_messen

User / Kunde

  • »sam_messen« ist männlich

Beiträge: 191

Wohnort: Schweiz

Beruf: Elektroniker

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Mai 2015, 14:46

Jop gibt es nichts mehr anzumerken, ausser das du evt den Code etwas ordentlicher machen könntest :rolleyes: , würde dann etwa so aussehen.
LG Sam

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
	if(label.equalsIgnoreCase("standset")) {
		if(p.hasPermission("omega.standset")) {
			if(args.length == 0) 
			{
				p.sendMessage("§cZuwenige Argumente!");
				return false;
			}
			if(args.length == 1) 
			{  
				String name = args[0];
				//Dein Code hier
			}	
		}
		return true;
	}


do(); fail(); learn(); repeat();
Bukkit / Spigot Developer


Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sam_messen« (4. August 2015, 15:15)


Batimonster

User / Kunde

  • »Batimonster« ist männlich

Beiträge: 435

Wohnort: 0.0.0.0

Beruf: Schüler

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Mai 2015, 17:30

@sam_messen

Java-Quelltext

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
	if (label.equalsIgnoreCase("standset")) {
		if (p.hasPermission("omega.standset")) {
			if (args.length == 0) {
				p.sendMessage("§cZuwenige Argumente!");
			}
			if (args.length == 1) {  
				String name = args[0];
				
			}	
		}
		return true;
	}

Stuppsman

User / Kunde

Beiträge: 2 769

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Mai 2015, 17:40

Worum gehts euch hier grade? Tatsächlich um ne Leerzeile zu viel? Auf jeden Fall sollte die Permission-Abfrage negiert sein, wenn man denn schon "aufräumen" möchte.

Quellcode

1
2
3
4
5
public static String getMessageFromArgs(String[] args) {
		StringBuilder buffer = new StringBuilder();
		for(int i = 0; i < args.length; i++)  buffer.append(args[i]).append(" ");
		return buffer.toString();
	}
Nein, ich hab kein Skype.. bei Interesse an einer privaten Unterrichtsstunde, wende dich bitte direkt an mein Team! 8)

Ähnliche Themen