You are not logged in.

  • Login
Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net | Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

CybroX

User / Kunde

  • "CybroX" is male
  • "CybroX" started this thread

Posts: 6,249

Occupation: Gott

Thanks: 737

  • Send private message

1

Wednesday, May 14th 2014, 12:49pm

crunchDB - Simple JSON database

In letzter Zeit hatte ich öfters das Problem, dass ich einfache Software entwickeln will/muss die selbst ein enorm unglaublich dummer Kunde installieren und verwenden könnte. Das kopieren von Dateien sollte zumutbar sein, das einrichten eines Datenbankservers je nach dem nicht.
Deshalb habe ich angefangen für kleine Tools Daten wieder oldschool in json-files zu speichern, was aber enorm aufwändig sein kann. - Zumindest im vergleich zur Verwendung einer SQL Datenbank.
Ich habe nach einer einfachen Klasse gesucht die das ganze schreiben und lesen der Files für mich übernimmt, aber nur Projekte gefunden die nicht die nötigen, simplen Funktionen mit sich brachten oder grundsätzlich verbuggt und unsupported waren.
Statt meine Zeit damit zu verschwenden den Source anderer zu fixen, hier also meine eigene Ein-Stunden-Lösung:

crunchDB is a simple database system written in PHP that is based on storing information in multiple json files. Each json file represents a table and can be accessed and modified via crunchDB. Well, there already are other json based systems, so why creating another one? Actually, though there are a lot of good systems like this out there, I haven't really found anything that offered all the features I wanted in a nice and clear way. Though crunchDB is very simple at the moment, It might get additional functionality to make it more powerful. In it's current state, it is awesome to use for smaller projects like a little chat client. - That's what I wrote it for.

https://github.com/cybrox/crunchDB
You depend on our protection, yet you feed us lies from the tablecloth.

DerLuuc

User / Kunde

Posts: 284

  • Send private message

2

Wednesday, May 14th 2014, 1:00pm

Ist es denn effizient genug damit mehrere Server gleichzeitig darauf zu greifen und Daten ein speichern können?

CybroX

User / Kunde

  • "CybroX" is male
  • "CybroX" started this thread

Posts: 6,249

Occupation: Gott

Thanks: 737

  • Send private message

3

Wednesday, May 14th 2014, 1:12pm

Wie gesagt, das ganze ist eher für kleine Projekte gedacht.
Du kannst zwar testen was für eine Performance du bekommst, ABER die Verwendung von Verschiedenen scripts/servern ist im Moment uU noch nicht ideal, da crunchDB noch kein Filelock unterstützt. Wird aber auf jeden Fall noch hinzugefügt.
You depend on our protection, yet you feed us lies from the tablecloth.

DerLuuc

User / Kunde

Posts: 284

  • Send private message

4

Wednesday, May 14th 2014, 2:10pm

okay

BlueFreakLP

User / Kunde

Posts: 292

  • Send private message

5

Wednesday, May 14th 2014, 2:36pm

Hört sich interessant an =) Werde es mal ausprobieren falls ich wieder ein neues Projekt anfange.

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net| Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net