You are not logged in.

  • Login
Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net | Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

Knewgs

User / Kunde

  • "Knewgs" started this thread

Posts: 54

  • Send private message

1

Wednesday, May 9th 2018, 7:44pm

Temperatur Wasserkühlung

Hey,

habe seit Ende Dezember 2017 dieses Setup als aktives Gaming-Setup.
Der Screenshot (http://prntscr.com/jfrycj) zeigt die Temperaturen der CPU. GPU, SSD und AIO bei geöffnetem PUBG.

Mir erscheint die Temperatur der AIO mit über 46°C als zu viel. Ist doch nicht normal, oder? ^^

Drakexz

Moderator

Posts: 2,126

Thanks: 18

  • Send private message

2

Wednesday, May 9th 2018, 8:20pm

Was soll daran nicht passen? Die CPU ist bei 65 °C, also alles im grünen Bereich.
Supportanfragen via PM kann ich leider nicht beantworten. Erstelle bitte einen eigenen Thread im passenden Forenbereich.

Knewgs

User / Kunde

  • "Knewgs" started this thread

Posts: 54

  • Send private message

3

Wednesday, May 9th 2018, 8:52pm

Was soll daran nicht passen? Die CPU ist bei 65 °C, also alles im grünen Bereich.

Mir erscheint die Temperatur der AIO mit über 46°C als zu viel. Ist doch nicht normal, oder?


Die CPU-Temperatur ist durchaus echt top, und das für 4.8 GHz @ 1.38V. Aber ich mache mir um die AIO Sorgen, da standardmäßig ab 45°C die LED rot wird.

jonas32

User / Kunde

  • "jonas32" is male

Posts: 350

Location: 127.0.0.1

Occupation: Azubi Fachinformatiker für Systemintegration

  • Send private message

4

Thursday, May 10th 2018, 3:20pm

Sieht ganz so aus als wäre das Teil übertaktet. Ist der geköpft oder mit Standard Intel Paste und Heat Spreader? Falls nicht geköpft würde ich sagen dass das durchaus normal ist.

Normal ist im Boots 3.8GHz. deiner geht auf 4.8GHz.
Dafür ist das eigentlich top. Wenn die nicht übertaktet wäre würd ich das ganze Mal Untersuchungen aber so passt das. Wenn's zu warm wird macht die eh eine Notabschaltung.

Und die Pumpe macht das auch easy. Meine übertaktet GTX 1070 jagt teilweise auch 60 Grad durch die Corsair H105. Das sollte deine dann auch packen.

Knewgs

User / Kunde

  • "Knewgs" started this thread

Posts: 54

  • Send private message

5

Thursday, May 10th 2018, 4:40pm

@jonas32
Ist der geköpft oder mit Standard Intel Paste und Heat Spreader? Falls nicht geköpft würde ich sagen dass das durchaus normal ist.

Die CPU ist nicht geköpft und als WLP wird die von Werk aus fertige WLP der Corsair AIO genutzt.

Dafür ist das eigentlich top.

Mit 'nem 280er könnte ich auch auf die 5.0 GHz mit 1.4V gehen, also joa. ^^ Läuft ganz gut. :D

Und die Pumpe macht das auch easy. Meine übertaktet GTX 1070 jagt teilweise auch 60 Grad durch die Corsair H105. Das sollte deine dann auch packen.

Also ich finde ja 46°C der Kühlflüssigkeit schon echt bedenklich. ._.

Drakexz

Moderator

Posts: 2,126

Thanks: 18

  • Send private message

6

Thursday, May 10th 2018, 9:13pm

Du willst eine Einschätzung von uns, ob das zu hoch ist oder nicht, schreibst aber absolut nichts über dein System. Die Temperatur hängt von viel mehr Faktoren ab als nur dem Takt der CPU oder deren Temperatur.
Was für ein Gehäuse, Anzahl Gehäuselüfter, Richtung der Gehäuselüfter, andere Bauteile die Hitze erzeugen, Radiator Fläche, Push / Pull config, Lüfterdrehzahl, Übertaktung, etc......


BTW: Corsair hat keine Angabe zur max. Temp, entsprechend ist es wohl egal.
Supportanfragen via PM kann ich leider nicht beantworten. Erstelle bitte einen eigenen Thread im passenden Forenbereich.

Knewgs

User / Kunde

  • "Knewgs" started this thread

Posts: 54

  • Send private message

7

Thursday, May 10th 2018, 11:42pm

schreibst aber absolut nichts über dein System

Die relevantesten Informationen kann man doch im Screenshot finden. Davon bin ich jedenfalls ausgegangen..

Gehäuse ist das Sharkoon TG5, 4 Gehäuselüfter pusten raus (3 oben, 1 hinten). Anhand der H100i v2 erkennt man, dass der Radiator 240mm groß ist. Dieser läuft in push-Konfiguration. Lüfterdrehzahl siehe Screenshot, laufen alle auf max. außer einer.
Das mit der Übertaktung habe ich auch schon geschrieben; CPU auf 4.8 GHz mit 1.380V.

Drakexz

Moderator

Posts: 2,126

Thanks: 18

  • Send private message

8

Friday, May 11th 2018, 6:24am

Ich würde dem System noch mindestens einen Lüfter, wenns leise sein soll, dann 2 langsammer drehende in der Front geben. (ggf. die zwei die nicht am Radiator hängen) einfach versetzen.
So bekommt der PC Frischluft reingeblasen und muss sich diese nicht selbst ziehen.

Je nachdem was das für eine Variante der Grafikkarte ist, dann kanne es eine DHE oder ein custom Design mit mehreren Lüftern sein. Bei zweitem wird die Luft nur im Gehäuse verwirbelt, sprich muss auch noch über den Radiator bzw. über alle anderen ausblasenden Lüfter raus. Dass dadurch die Temperatur im Radiatur nicht kühler wird sollte offensichtlich sein.

Übertaktung erzeugt natürlich auch noch mehr wärme, entsprechend geht auch die Temp in der AIO nach oben.

Versuche mal deinem System mehr "Frischluft" zu geben, dann sollte die Temperatur etwas runter gehen. Erwarte aber nicht zu viel davon, es ist halt nur eine fertige Wasserkühlung und keine komplett selbst genbaute wo du das auch anders dimensionieren hättest können. Aber wie schon mal geschrieben: Corsair hat keine Angabe zur max. Temp, entsprechend ist es wohl egal bzw. unbedenklich.
Supportanfragen via PM kann ich leider nicht beantworten. Erstelle bitte einen eigenen Thread im passenden Forenbereich.

Knewgs

User / Kunde

  • "Knewgs" started this thread

Posts: 54

  • Send private message

9

Friday, May 11th 2018, 3:59pm

@Drakexz
Danke für deine Antworten!

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net| Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net