You are not logged in.

  • Login

-

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net | Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

Dear visitor, welcome to Nitrado.net Prepaid Gameserver Community-Support - Archiv. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

xama

User / Kunde

  • "xama" is male
  • "xama" started this thread

Posts: 3,639

Location: Zürich, Schweiz

Occupation: Webdesigner

Thanks: 18

  • Send private message

1

Wednesday, July 24th 2013, 3:31pm

Deine SD Karte hat eine zu hohe Class Stufe.
Du musst eine mit 6 oder weniger nehmen.

1) Karte mit FAT32 formatieren
2) Win32DiskManager herunterladen
3) Im Programm das Raspbian Image auswählen, sowie das Laufwerk mit der SD Karte.


Falls weitere Fragen bestehen, kannst du mich jederzeit anschreiben.

miny1997

User / Kunde

Posts: 31

Location: Rheinfelden (CH)

  • Send private message

2

Wednesday, July 24th 2013, 4:17pm

Sitzt die Karte auch richtig drin?
brain.exe not found

Drakexz

Moderator

Posts: 2,126

Thanks: 18

  • Send private message

3

Wednesday, July 24th 2013, 5:04pm

Deine SD Karte hat eine zu hohe Class Stufe.
Du musst eine mit 6 oder weniger nehmen.


schwachsinn, meine Transcend Extreme-Speed SDHC 16GB Class 10 Speicherkarte funktioniert einwandfrei in meinem pi.


aber leider kann ich dir bei deinem problem nicht helfen.
Supportanfragen via PM kann ich leider nicht beantworten. Erstelle bitte einen eigenen Thread im passenden Forenbereich.

xama

User / Kunde

  • "xama" is male
  • "xama" started this thread

Posts: 3,639

Location: Zürich, Schweiz

Occupation: Webdesigner

Thanks: 18

  • Send private message

4

Wednesday, July 24th 2013, 5:11pm

Ah ok, ich dachte es würde an der Karte liegen.

Probiere doch mal folgende Schritte, die ich vorher durchgestrichen habe:

1) Karte mit FAT32 formatieren
2) Win32DiskManager herunterladen
3) Im Programm das Raspbian Image auswählen, sowie das Laufwerk mit der SD Karte.

Maddin1436

User / Kunde

  • "Maddin1436" is male

Posts: 2,589

Location: Dresden

Occupation: Software- and System Design Engineer

Thanks: 7

  • Send private message

5

Wednesday, July 24th 2013, 5:28pm

Benutz mal eine andere SD nur als 'Test' ob es an Der SD liegt.

Maddin1436

User / Kunde

  • "Maddin1436" is male

Posts: 2,589

Location: Dresden

Occupation: Software- and System Design Engineer

Thanks: 7

  • Send private message

6

Thursday, July 25th 2013, 1:16pm

Hat deine SD einen Schreibschutz Knopf?

Maddin1436

User / Kunde

  • "Maddin1436" is male

Posts: 2,589

Location: Dresden

Occupation: Software- and System Design Engineer

Thanks: 7

  • Send private message

7

Thursday, July 25th 2013, 1:56pm

Ich würd's machen. Ich hab Ne 2GB SD Karte und da geht alles wunderbar :)

xama

User / Kunde

  • "xama" is male
  • "xama" started this thread

Posts: 3,639

Location: Zürich, Schweiz

Occupation: Webdesigner

Thanks: 18

  • Send private message

8

Thursday, July 25th 2013, 2:25pm

Es bleibt nix mehr sonst übrig. Kauf eine.
Ich habe dein Zitat auch vorhin halb zitiert.

xama

User / Kunde

  • "xama" is male
  • "xama" started this thread

Posts: 3,639

Location: Zürich, Schweiz

Occupation: Webdesigner

Thanks: 18

  • Send private message

9

Thursday, July 25th 2013, 2:37pm

Mich kannst du nicht fragen, ich hab einfach eine aus der Schublade genommen, welche auch funktioniert hat.
SanDisk mit 4-8GB wäre aber die beste Lösung.

TBSERVERS

User / Kunde

  • "TBSERVERS" is male

Posts: 256

  • Send private message

10

Thursday, July 25th 2013, 8:10pm

Es kann sein, dass dein RPi defekt ist.
Sonst probiere es evtl mit Debian oder Raspmc etc.

MfG

Maddin1436

User / Kunde

  • "Maddin1436" is male

Posts: 2,589

Location: Dresden

Occupation: Software- and System Design Engineer

Thanks: 7

  • Send private message

11

Sunday, July 28th 2013, 9:47pm

Linux installieren :)

CybroX

User / Kunde

  • "CybroX" is male

Posts: 6,249

Occupation: Gott

Thanks: 737

  • Send private message

12

Monday, July 29th 2013, 11:11am

Maddin ist einer der Fische die zu unflexibel/unwillig/plöt sind um aus dem Teich zu kommen.
xyz funkt nicht... VERWENDE ZXY!!!111
You depend on our protection, yet you feed us lies from the tablecloth.

Maddin1436

User / Kunde

  • "Maddin1436" is male

Posts: 2,589

Location: Dresden

Occupation: Software- and System Design Engineer

Thanks: 7

  • Send private message

13

Monday, July 29th 2013, 3:37pm

Von ner Live CD booten Natürlich ^^mitdenken muss man ja auch alles andere wäre ja sinnlos ( bzw. Linux als 2. OS installieren. )

Baaldrian

User / Kunde

Posts: 3

  • Send private message

14

Wednesday, December 11th 2013, 6:41am

Hallo!

Ich habe das gleich Problem wie BananaCrafting (vermute ich mal). D.h. nach dem ich NOOBS geladen habe und RaspBMC installiert hatte, bekam ich nach dem Booten einen schwarzen Bildschirm (aber ein Signal) und Maus und Tastatur waren aus (kein Licht) und der RPi hatte nur die PWR-LED an.

Ich benutze eine 16GB SD-Karte von SanDisk Ultra Class 10.

Ich frage mich jetzt was du, BananaCrafting, in der Config umgeschrieben hast, dass du das Betriebssystem starten konntest!?
Ist zwar schon etwas länger her, dass hier was gepostet wurde, aber vielleicht guckst du ja nochmal rein.

Danke für jede hilfreiche Antwort!


EDIT:
Ich hätte vielleicht vor dem Kauf der SD-Karte auf http://elinux.org/RPi_SD_cards#Working_.…orking_SD_cards gucken sollen.. dort steht für meine Karte:
"Works with debian6-19-04-2012 (Misox12). Kernel Panic with
debian6-19-04-2012. Worked fine with Wheezy image (Casestudies). Works
fine with Raspbian Wheezy 2013-02-09, man:0x000003 oem:0x5344 name:SU16G
hwrev:0x8 fwrev:0x0 (Fraoch).
"

This post has been edited 1 times, last edit by "Baaldrian" (Dec 11th 2013, 7:24am)


FrozenBrain

User / Kunde

  • "FrozenBrain" is male

Posts: 2,145

Thanks: 6

  • Send private message

15

Wednesday, December 11th 2013, 6:52am

Hast du mal überprüft, ob der Hash des runtergeladenen Images mit dem auf der Homepage übereinstimmt?
Nicht, dass am Ende nur dein Image fehlerhaft ist.

Baaldrian

User / Kunde

Posts: 3

  • Send private message

16

Wednesday, December 11th 2013, 7:33am

Danke für die Schnelle Antwort.

Also da ich recht unerfahren auf dem Linux Gebiet bin, weiß ich leider auch nicht, wie man die Hashs anguckt. Allerdings habe ich einmal NOOBS benutzt (dort kann man ja mehrere OS auswählen - habe OpenELEC und RaspBMC ausprobiert --> gleiches Ergebnis) und einmal habe ich das RaspBMC Image direkt geladen und auf eine SD-Karte gepackt (bootfähig natürlich, mit win32diskimager). Aber leider gab alles das gleiche Resultat: kein HDMI-Signal.

Inzwischen habe ich auch eine andere SD-Karte ausprobiert (SanDisk Extreme 32GB C10 45mb/s, SKU: SDSDX-032G-FFP) aber auch da das gleiche Spiel mit Niederlage. :-/

CybroX

User / Kunde

  • "CybroX" is male

Posts: 6,249

Occupation: Gott

Thanks: 737

  • Send private message

17

Wednesday, December 11th 2013, 7:47am

Wenn du OpenELEC und RaspBMC probiert hast gehe ich davon aus, dass du noch nicht daran rumgespielt hast, oder?
Zumindest OpenELEC (Ohnehin eher zu empfehlen) hängt sich mit Blackscreen auf wenn du Network-Pathsubstitions falsch setzt.
You depend on our protection, yet you feed us lies from the tablecloth.

Baaldrian

User / Kunde

Posts: 3

  • Send private message

18

Wednesday, December 11th 2013, 8:10am

Nein, ich habe noch nicht damit rum gespielt, es hat schließlich nicht gestartet. ^^
Aber ich habe die Lösung wohl gefunden..
Glücklicherweise habe ich nämlich 2 Raspberry Pi s bestellt und nun habe ich einfach mal den anderen ausprobiert - dort funktioniert alles ohne Probleme!

Es scheint also so, dass der RPi nicht richtig funktioniert..
(Made in China - obwohl so groß Werbung für Made in UK gemacht wurde :-/ (soll nicht heißen, dass alles aus China schlecht ist, aber die Vorurteile werden leider sehr häufig bestätigt) )

Ich schätze mal, dass die GPU kaputt war.

Danke nochmal für die schnellen Antworten!

CybroX

User / Kunde

  • "CybroX" is male

Posts: 6,249

Occupation: Gott

Thanks: 737

  • Send private message

19

Wednesday, December 11th 2013, 8:13am

Nein, ich habe noch nicht damit rum gespielt, es hat schließlich nicht gestartet.
Naja, was kein Output hat muss nicht zwingen nicht laufen, eventuell konnte man ja schon drauf verbinden.^^

Es scheint also so, dass der RPi nicht richtig funktioniert..
Soll vorkommen, meine zwei laufen allerdings ohne Probleme.
You depend on our protection, yet you feed us lies from the tablecloth.

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net| Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

Similar threads