You are not logged in.

  • Login

PC

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net | Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

Dear visitor, welcome to Nitrado.net Prepaid Gameserver Community-Support - Archiv. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

MacBookUser200

User / Kunde

  • "MacBookUser200" started this thread

Posts: 17

  • Send private message

1

Thursday, July 24th 2014, 10:44pm

PC

Hallo Nitrado Community,

Ich möchte mir einen Gaming-PC zusammenstellen. Würden diese Teile reichen um Spiele auf hohen Einstellungen zu spielen?

CPU: http://goo.gl/LNf3LH

Grafikkarte: http://goo.gl/BuOrPf

Netzteil: http://goo.gl/8hRkLY

RAM: http://goo.gl/NEuUXw

Die Festplatte und das Laufwerk benutze ich von meinem alten PC.

Beim Mainboard brauche ich eure Hilfe.(Preis sollte nicht über 150€ gehen.)

BlueFreakLP

User / Kunde

Posts: 292

  • Send private message

2

Friday, July 25th 2014, 12:29am

Mainboard kansnt du im Prinzip alles nehmen was deinen Sockel vom Prozessor unterstüzt, weil die meistne Boards unterstüzen sowieso 32GB Ram oder sogar mehr.

Bei der Grafikkarte hätte ich mir mal Benchmakrs angesehen, denn der Preis muss nicht unbedingt mit der Leistung übereinstimmen.

  • "sondereinsatzkommando" is male

Posts: 4,140

Thanks: 16

  • Send private message

3

Friday, July 25th 2014, 7:05am

Ich würde vielleicht überlegen für 50€ mehr den xeon e3-1230v3 zu nehmen.
Ansonsten Mainboard muss Sockel AM3+ sein und die Marke Asus kann ich empfehlen.
Who will fix me now? Dive in when I'm down?
Save me from myself, DON'T LET ME DROWN :love:

the__blizzard

User / Kunde

Posts: 101

  • Send private message

4

Friday, July 25th 2014, 8:07am

Nimm lieber den RAM:
http://www.mindfactory.de/product_info.p…Kit_798853.html
(Genau so Gut und hast eben knapp 40 Euro gespart)

Die 40€ kommen in die bessere CPU:
http://www.mindfactory.de/product_info.p…BOX_960054.html

4×3,4GHZ


Die Grafikkarte langt (kann alles in Ultra Zocken, 25€ Unterschied für ca 5 FPS gegenüber der 770)

http://www.mindfactory.de/product_info.p…il-_956461.html

Das NT reicht auch :
http://www.mindfactory.de/product_info.p…nze_857817.html

This post has been edited 3 times, last edit by "the__blizzard" (Jul 25th 2014, 8:21am)


BlueFreakLP

User / Kunde

Posts: 292

  • Send private message

5

Friday, July 25th 2014, 9:25am

Beim Netzteil hätte ich ein 600W genommen.
Ich hätte allgemein die AMD CPU genommen, allein schon wegen der größeren Leistung, du hast bei einer Xeon knapp 4x3,5GhZ währen du bei AMD 8x 4,0GhZ hast...

Ob Intel oder AMD, AMD ist allgemein immer günstiger ;)

Gleiches bei den Grafikkarten, Radeon = AMD = Günstiger.
Nvidia = Intel = Teurer.
Früher gabs mal unterschiede bei den Technologien aber heutzutage können beide sowieso alles genaugut.

  • "sondereinsatzkommando" is male

Posts: 4,140

Thanks: 16

  • Send private message

6

Friday, July 25th 2014, 10:18am


Nvidia = Intel = Teurer..

Wo hast du denn den Schwachsinn her?
Nvidia und Intel sind zwei unterschiedliche Unternehmen.


Im Allgemeinen ist die theoretische Leistung der AMD/ATi Komponenten weitaus höher, in der Praxis ist es aufgrund von schlechterer Implementierung der Technologien ganz anders.

Der Vergleich der 8 Kerne von AMD im Gegensatz zu 4 Kernen von Intel ist quatsch, da die Bulldozer Architektur mit jeweils 2 geteilten Kernen arbeitet. Im Endeffekt ist es so wie Hyperthreading bei Intel, jedoch kann Intel bei der Leistung pro Kern deutlich punkten, was sich z.B. bei Minecraft sehr bemerkbar macht.
Who will fix me now? Dive in when I'm down?
Save me from myself, DON'T LET ME DROWN :love:

MacBookUser200

User / Kunde

  • "MacBookUser200" started this thread

Posts: 17

  • Send private message

7

Friday, July 25th 2014, 1:30pm

Als Mainboard hab ich das genommen: http://goo.gl/19iTfA

the__blizzard

User / Kunde

Posts: 101

  • Send private message

8

Friday, July 25th 2014, 4:42pm

Ein AMD über dem FX 8320 lohnt sich nicht!
Der Xeon mit den 4× 3,40 schlägt den AMD mit 4 × 4GHZ um Welten da Amd ne Scheiß Architektur hat.
Nicht das AMD scheiße ist (habe den FX 8320 und nun zufrieden.
Die AM3+ Sockel werden ehh 2016 abgesetzt.
Da der Xeon noch Hypertreathing hat , kann ein Amd nicht mithalten.


'Beim Netzteil hätte ich ein 600W genommen.'
– Wozu ? Das Gesamtsystem zieht ehh nicht über 400 Watt. Das ist doch völlig unnötig, ein bischen OC passt da auch rein ;D.

'Ob Intel oder AMD, AMD ist allgemein immer günstiger ;)'
-Wenn du Scheiße willst dann schon, wie ich schon geschrieben habe, ein AMD über 130€ lohnt sich einfach nicht!
Vergleiche mal "Amds Topmodel [Zwinker] AMD FX 9590 mit dem von Intel i7 4470 der ebenso viel Kostet.
(Mainboard Vorschlag folgt)

This post has been edited 3 times, last edit by "the__blizzard" (Jul 25th 2014, 4:55pm)


MacBookUser200

User / Kunde

  • "MacBookUser200" started this thread

Posts: 17

  • Send private message

9

Friday, July 25th 2014, 6:27pm

Ich könnte ja einen Intel Core i7 4770 4 x 3,4GHz nehmen, aber welches mainboard?

  • "sondereinsatzkommando" is male

Posts: 4,140

Thanks: 16

  • Send private message

10

Friday, July 25th 2014, 7:22pm

Kauf lieber nen Xeon als den 4770...
Who will fix me now? Dive in when I'm down?
Save me from myself, DON'T LET ME DROWN :love:

MacBookUser200

User / Kunde

  • "MacBookUser200" started this thread

Posts: 17

  • Send private message

11

Friday, July 25th 2014, 7:24pm

Und wieso einen Xeon?

  • "sondereinsatzkommando" is male

Posts: 4,140

Thanks: 16

  • Send private message

12

Friday, July 25th 2014, 7:46pm

100€ günstiger, dafür fehlt die Grafikeinheit, die sowieso nie genutzt wird.
Who will fix me now? Dive in when I'm down?
Save me from myself, DON'T LET ME DROWN :love:

MacBookUser200

User / Kunde

  • "MacBookUser200" started this thread

Posts: 17

  • Send private message

13

Friday, July 25th 2014, 7:55pm

Kennt wer ein gutes ATX Mainboard für intel? Preis sollte nicht über 100€ gehen.

  • "sondereinsatzkommando" is male

Posts: 4,140

Thanks: 16

  • Send private message

14

Friday, July 25th 2014, 8:36pm

Es gibt 100 Sockel... Welchen meinst du denn?
Who will fix me now? Dive in when I'm down?
Save me from myself, DON'T LET ME DROWN :love:

MacBookUser200

User / Kunde

  • "MacBookUser200" started this thread

Posts: 17

  • Send private message

15

Friday, July 25th 2014, 11:26pm

Würde das Mainboard gehen? http://goo.gl/ylEIWN

This post has been edited 2 times, last edit by "MacBookUser200" (Jul 26th 2014, 12:52am)


dethfighter

User / Kunde

Posts: 557

  • Send private message

16

Saturday, July 26th 2014, 12:35am

Evtl fuer welchen sockel?

MacBookUser200

User / Kunde

  • "MacBookUser200" started this thread

Posts: 17

  • Send private message

17

Saturday, July 26th 2014, 12:50am

Intel

dethfighter

User / Kunde

Posts: 557

  • Send private message

18

Saturday, July 26th 2014, 2:34am

Lustig.... WELCHER INTEL SOCKWL!! es gibt mind 5-@0

the__blizzard

User / Kunde

Posts: 101

  • Send private message

19

Saturday, July 26th 2014, 9:29am

Nimm das Mainboard zu meiner Obigen Konfiguration.

http://www.mindfactory.de/product_info.p…ail_854981.html

Der Xeon ist dem i7 gleich.
Nur der hat keine Oneboard Grafik die du nicht brauchst.

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net| Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net