You are not logged in.

  • Login
Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net | Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

zikdriverlp

User / Kunde

  • "zikdriverlp" started this thread

Posts: 457

  • Send private message

1

Wednesday, March 12th 2014, 12:32pm

Bungeecord jeder die Gleiche IP ? :(

Hey ho ich habe jetzt ein Problem undzwar ich habe Bungeecord für meine 2 Server so wenn ich jetzt aber einen Spieler bane dann nützt das nicht viel wenn er klug ist nennt er sich wieder um. Wenn ich /authme lastlogin PlayerName mache dann hatt jeder die Gleiche IP also nützt auch kein IP bann dann würde nemlich jeder gebannt sein wie kann ich das ändern gibt es dafür ein Gutes Bungeecord Plugin?? Und jetzt kommt nicht mit den Antworten mach dein Server Premium -.-

maxs97

User / Kunde

  • "maxs97" is male

Posts: 1,358

Location: /root

Occupation: Schüler /Administrator

Thanks: 36

  • Send private message

2

Wednesday, March 12th 2014, 1:32pm

Die IP kannst du z.B. durch den Einsatz von Spigot aus BungeeCord auslesen. Allerdings muss der user nur seinen router neu starten und hat schon eine neue IP. Die einzige dauerhafte Lösung ist nunmal der online-mode.

zikdriverlp

User / Kunde

  • "zikdriverlp" started this thread

Posts: 457

  • Send private message

3

Wednesday, March 12th 2014, 5:36pm

also wenn ich jezt mein router neu starte habe ich schonmal ne andere ip als die User??

maxs97

User / Kunde

  • "maxs97" is male

Posts: 1,358

Location: /root

Occupation: Schüler /Administrator

Thanks: 36

  • Send private message

4

Thursday, March 13th 2014, 6:28am

Nein, sofern du Spigot nutzt und das mit IP_forward konfigurierst, wird die echte IP der User genutzt. Allerdings muss ein x beliebiger User nur den Router neu starten, hat eine neue IP und der ipban ist für die Katz.

JeterLP

User / Kunde

  • "JeterLP" is male

Posts: 258

Occupation: Mechatroniker für Kältetechnik

Thanks: 1

  • Send private message

5

Thursday, March 13th 2014, 9:29pm

Nein, sofern du Spigot nutzt und das mit IP_forward konfigurierst, wird die echte IP der User genutzt. Allerdings muss ein x beliebiger User nur den Router neu starten, hat eine neue IP und der ipban ist für die Katz.


Da reicht sogar schon das Verbinden mit einem VPN oder einem Proxy :P

TekkitTeam

User / Kunde

  • "TekkitTeam" is male

Posts: 1,349

Location: /home

Thanks: 2

  • Send private message

6

Thursday, March 13th 2014, 10:21pm

@JeterLP
Wird das ab der 1.8 nicht anders geregelt? Läuft es dann nicht über die UUID, dann bringt Router neustarten auch nichts mehr ;)

JeterLP

User / Kunde

  • "JeterLP" is male

Posts: 258

Occupation: Mechatroniker für Kältetechnik

Thanks: 1

  • Send private message

7

Thursday, March 13th 2014, 10:34pm

Naja, es gibt immer Wege :D. Allerdings ist ein ipban im online-mode sowieso relativ unnütz, da kaum jemand mehr als einen minecraft account hat. Und wenn doch, bringt dir der UUID-Ban dann auch nichts, da derhenige dann 2 Mojang accounts hat, und somit auch 2 uuids.

maxs97

User / Kunde

  • "maxs97" is male

Posts: 1,358

Location: /root

Occupation: Schüler /Administrator

Thanks: 36

  • Send private message

8

Thursday, March 13th 2014, 11:50pm

Im offline-mode wird die uuid Überprüfung übersprungen, bringt daher auch nix

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net| Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net