You are not logged in.

  • Login
Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net | Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

Derro

User / Kunde

  • "Derro" started this thread

Posts: 4

  • Send private message

1

Sunday, February 27th 2011, 8:06pm

Mindestalter Minecraft Server

Hallo liebe Community,
Wie der Titel ja schon sagt würde ich gerne wissen wie alt man sein muss um einen Minecraft Server zu mieten.
Muss man volljährig sein oder kann man mit 16 oder wie bei Zap Hosting mit 14 jahren schon einen Server mieten?

MfG,
Derro

IHaTeD2

User / Kunde

Posts: 1,022

  • Send private message

2

Sunday, February 27th 2011, 8:12pm

Wozu gibt es die AGBs wenn sie doch niemand liest ...

Quoted

Kinder
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.
! Kein Support per PM !

miguel_bremen

User / Kunde

Posts: 2,054

Thanks: 63

  • Send private message

3

Sunday, February 27th 2011, 8:15pm

Kinder

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder
Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.
Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen
an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.


/edit Upps da war doch wohl jemand erster :D

Derro

User / Kunde

  • "Derro" started this thread

Posts: 4

  • Send private message

4

Wednesday, March 2nd 2011, 7:46pm

Wie ist das gemeint mit der zuhstimmung ? Kann ich mit 16 einen Server mit der Zustimmung der Eltern mieten ? Wenn ja muss die Zustimmung schriftlich an Nitrado geschickt werden?

robbylee

User / Kunde

Posts: 144

  • Send private message

5

Wednesday, March 2nd 2011, 7:57pm

muss die Zustimmung schriftlich an Nitrado geschickt werden?
Es bedeutet, dass du deine Eltern fragen musst, ob du das darfst, und dir Nitrado vertraut, dass du gefragt hast.
Es geht auch gar nicht darum dir zu verbieten das hier zu spielen, sondern um jemanden als Geschäftspartner zu haben, der voll geschäftsfähig ist.

Absurdes Szenario:
Hacker hackt Nitrado, dass er 5000€ aufgeladen hat (was er nich hat), wird von Nitrado angezeigt weil es auffliegt, und er schiebt die Schuld auf seinen 13jährigen Sohn. Durch die Nitrado AGB wäre er dennoch dafür verantwortlich, was angeblich der Sohn getan haben soll, da er ja für seinen 13jährigen Sohn die Zustimmung gegeben haben muss, den Server zu mieten.

"Eltern haften für ihre Kinder", steht doch immer auf Spielplätzen - so ist es hier auch.

freak1996

User / Kunde

Posts: 11

  • Send private message

6

Thursday, March 3rd 2011, 2:22am

Du meintest wohl eher Baustellen oder?

Seaumais

User / Kunde

Posts: 12

  • Send private message

7

Thursday, March 3rd 2011, 11:04am

"Eltern haften für ihre Kinder"

Was allerdings juristisch völlig unhaltbar ist. Man bezeichnet das auch als den größten juristen Witz den es gibt. Wäre das wirklich so, wäre es Sippenhaft und das ist meines Wissens nach verboten.

Also haftet hier kein Elternteil für das Kind. Fakt ist, unter 14 ist man nicht Strafmündig und da haften auch keine Eltern, sonst müssten ja die Eltern in den Knast wenn der 13jährige Sohn klaut oder Körperverletzung verursacht.

Ab 14 ist man Strafmündig und die Kinder bzw. jugendlichen haften selbst für Ihr tun, allerdings nicht nach dem Erwachsenen- sondern nach Jugendstrafrecht.

Dementsprechend ergibt sich also aus dem Satz Eltern haften für Ihre Kinder ein gigantischer Witz.

Gruß Seaumais (der das Thema vor ein paar Tagen noch mit einem Juristen diskutiert hat und es deshalb noch so gut im Gedächtnis hatte)

IHaTeD2

User / Kunde

Posts: 1,022

  • Send private message

8

Thursday, March 3rd 2011, 2:01pm

Die Eltern müssen aber jegliche Geldstrafen zahlen - können sie dem nicht nachkommen droht auch Gefängnis.
Beim Internet ist es so das hier IMMER der Anschlussinhaber haftet! Egal wer oder was sich da zu schaffen gemacht haben mag - derjenige der den Anschluss besitzt ist für alles haftbar war über diesen Anschluss läuft (und das kann auch bis ins Gefängnis gehen).

Zum Teil ist dieser Satz also kein Witz.
Gerade bei Baustellen aber das ist ein anderes Thema.
! Kein Support per PM !

Seaumais

User / Kunde

Posts: 12

  • Send private message

9

Friday, March 4th 2011, 1:08am

Das ist etwas ganz anderes. Das der Anschlussinhaber haftbar gemacht werden kann, steht in keinem Zusammenhang mit dem Satz. Allerdings wenn der Anschlussinhaber nachweisen kann, dass er die Tat nicht begangen haben kann, so kann auch er nicht haftbar gemacht werden.
Wie man das beweist oder beweisen will, steht auf einem anderen Blatt.

Gruß Seaumais

IHaTeD2

User / Kunde

Posts: 1,022

  • Send private message

10

Friday, March 4th 2011, 11:46am

Nein das spielt keine Rolle - ich habe selbst mit dem Problem zu kämpfen gehabt und könnte hier gerne ein Anwaltsschreiben zitieren wenn die einem nicht immer mehrere Seiten schicken würden. ;)

Die Rechtslage ist hier evt. nicht völlig klar definiert, die Urteile der Richter allerdings schon und die sahen in der Vergangenheit ziemlich eindeutig aus.
! Kein Support per PM !

Seaumais

User / Kunde

Posts: 12

  • Send private message

11

Friday, March 4th 2011, 12:39pm

Gut da ich solche Probleme noch nicht hatte, kann ich wenig dazu sagen. Mein Kenntnisstand kann und ist wahrscheinlich schon etwas veraltet. So schnell wie sich manche Dinge ändern kann ich nicht auf dem neuesten Stand sein, von daher sind meine Aussagen auch nicht binden korrekt, sondern allenfalls Hinweise.

Würde mich allerdings schon interessieren was die Anwälte so von sich gegeben haben, schon allein um etwas zu lernen und ein wenig aktueller zu werden was den Wissensstand angeht.

Gruß Seaumais

Wave

User / Kunde

Posts: 57

  • Send private message

12

Friday, March 4th 2011, 12:49pm

Ich denke mal, dass es ziemlich egal ist. Ab 14 bist du selber strafmündig.
Da man hier mit Paysafecards zahlen kann (Für die es keine Alterseinschränkung gibt) ist es egal. Du bist hier weder an einem Vertrag noch irgendwas anderes gebunden. Die Daten von dir brauchen sie nur, falls mal wirklich etwas sein sollte.
Wenn du hier nur über PayPal zahlen könntest, wäre es ab 16, da du mit diesem Alter erst ein PayPal-Konto haben dürftest.

MfG.

robbylee

User / Kunde

Posts: 144

  • Send private message

13

Monday, March 7th 2011, 12:27am

Wow da hab ich tatsächlich mal ein Thema getrollt xD
War nicht beabsichtigt, dass das hier so eine Diskussion auslöst :P

Schaut doch mal ob ihr das vielleicht per PMs oder Mailingliste oder so lösen könnt, sonst geht dieses Thema immer wieder nach oben in der Forenliste, und gerade sowas kann junge Neukunden verwirren/abschrecken ^^

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net| Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net