You are not logged in.

  • Login
Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net | Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

Dear visitor, welcome to Nitrado.net Prepaid Gameserver Community-Support - Archiv. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

anticheatcraft

User / Kunde

  • "anticheatcraft" started this thread

Posts: 679

  • Send private message

1

Friday, August 23rd 2013, 2:35am

Server Mieten infos (Anfänger)

Hey Leute !
Ich habe derzeit nur einen Minecraft-Server bei Nitrado doch einer Meiner User meinte dass er auf einem Feed the Beast Server spielen würde und auch etwas dazu spenden würde.
Könnte mir jemand sagen was Feed the Beast überhaupt ist wie das ganze System funktioniert und inwiefern es auf Minecraft basier,was für einen Clienten man benötigt usw. und vorallem was man beachten muss wenn man einen Feed the Beast Server hat,was beliebt ist und wie die Peformance im vergleich zu Minecraft ist.
Kann man Feed the Beast eig. peer Bungecoord mit Bukkit verbinden ?

Ich hoffe ihr könnt mir als "Vollnoob" im Thema Feed the Beast weiterhelfen. ;)
mfg anticheatcraft

reddevil4712

User / Kunde

  • "reddevil4712" is male
  • "reddevil4712" has been banned

Posts: 4,480

Location: Zuhause

Thanks: 549

  • Send private message

2

Friday, August 23rd 2013, 5:08am

Faule Socke :)
5 Minuten google und du weißt alles was du über Feed the Beast wissen musst.

Feed the Beast ist ein Modpacket also Minecraft mit fertig installierten Mods.
Alles was in Minecraft Möglich ist ist auch in Feed the Beast möglich und noch viel mehr. Die Mods erweitern Minecraft um neue Möglichkeiten z.B gibt es Elektrische Öfen für diese man Energy braucht welche man von einem einfachem Generator bis hin zum Atomkraftwerk erzeugen kann. Im Grunde ist Feed the Beast wohin sich Minecraft in den nächsten 200 Jahren entwickeln wird. Es sei den Mojang schaft es mit jedem neuem Update mal mehr als nur 1-2 Neuerungen ein zu bauen. Beispiel die Hopper/Trichter die es jetzt in Minecraft gibt gab es schon lange vorher in der Mod Industrialcraft und wurden dann irgendwann auch in Minecraft eingebaut.

Für den Client zieht man sich einfach auf der Feed the Beast Seite den Launcher runter dort wählt man das gewünschte Modpacket aus und der Launcher downloaded und installiert den fertig gemodeten Client.

Am bekantestem dürfte wohl Feed the Beast Lite(youtube Megaprojekt) und das Direwolf20 Pack sein. Sehr gerne gespielt wird auch Ultimate/Unhinged für die die es etwas schwerer und längeren Spielspaß haben wollen oder die einfachere Variante Unleashed.

Performance technisch stellen alle Modpackete höhere Anforderungen als Standard Minecraft schließlich gibt es bei vielen Modpacketen soviele neue Items das Mojang 200 Jahre brauchen wird die alle ein zu bauen(bei dem jetzigem tempo). Die Lite Version begnügt sich mit relativ Wenig Resourcen wobei die größeren Packete Resourcen Fresser sind. Unleashed brauch bei 3 - 4 Personen schon mindestens 2 GB Ram und selbst mit genügend Ram müßte man ca doppelt so viele Slots buchen wie man eigentlich benutzt damit es relativ vernünftig läuft. Bei Lite und Ultimate sollten 2 GB und 4 Slots spielbar sein bei den neueren Modpacketen wie Unleashed und unhinged dürfte es knapp werden.

Bungecord ist so eine Sache die neusten Modpackete laufen auf MC 1.5.2 womit bunggecord also nur funktionieren kann wenn der Bukkit Server auch auf 1.5.2 läuft.

Aufgrund der Menge an Leistung die man für einen Feed the Beast Server braucht ist es immer eine Überlegung wert ob man wirklich einen öffentlichen Server mit Feed the Beast eröffnen will. Als Comunity Projekt wo jeder etwas beisteuert (z.B. jeder legt 5€ pro Monat dazu) wäre das ganze sicherlich umsetzbar.
Wenn man schon bereit ist jeden Monat Geld auszugeben für einen Minecraft Server sollte man auch einmal die 20€ haben um Minecraft legal zu erwerben.

Reddevils kleiner Gamestore
Spendenlink

IcE_CuBE

User / Kunde

Posts: 1

  • Send private message

3

Friday, August 23rd 2013, 1:12pm

Feed the beast server

Hey Leute :)
ich habe mir ein nitrado server gemitet und feed the beast lite drauf instliert vor 3tagen habe ich mit zwei anderen leuten drauf gespielt und jetzt können sie nicht mehr drauf joinen ??? kann mir jemand sagen wo rann das liegt

reddevil4712

User / Kunde

  • "reddevil4712" is male
  • "reddevil4712" has been banned

Posts: 4,480

Location: Zuhause

Thanks: 549

  • Send private message

4

Friday, August 23rd 2013, 8:28pm

Mach dazu bitte einen eigenen Thread auf das hat absolut nichts mit diesem Thread zu tun.

Ich kann dir aber jetzt schon sagen das dir so keiner helfen kann da wir keine Glaskugel haben. Woher sollen wir wissen woran das liegen könnte wenn wir keine Informationen bekommen. Also eigenen Thread auf machen und sich an die Threadvorlage halten.
Wenn man schon bereit ist jeden Monat Geld auszugeben für einen Minecraft Server sollte man auch einmal die 20€ haben um Minecraft legal zu erwerben.

Reddevils kleiner Gamestore
Spendenlink

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net| Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net