You are not logged in.

  • Login
Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net | Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net

Dear visitor, welcome to Nitrado.net Prepaid Gameserver Community-Support - Archiv. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Chuckie

User / Kunde

  • "Chuckie" started this thread

Posts: 2

  • Send private message

1

Saturday, January 2nd 2016, 9:39pm

Life is Feudal Datenbank importieren

Hallo zusammen,

ich glaube, dass ich hier mit meiner Frage im Falschen Bereich bin, allerdings habe ich anscheinend keinen Zugriff auf den Bereich den mir der Support nannte als er mir sagte dass der Support keine Zeit hat meine Anfrage zu bearbeiten. Ich hoffe ihr könnt mir dennoch helfen.

Ich habe einen Server bei <Hosting Unternehmen hier einsetzen> der ohne Ende lagged. Darum habe ich mich entschieden zu Nitrado zu wechseln. Vorab habe ich mich telefonisch informiert ob ich den Server mitnehmen kann um die Fortschritte nicht zu verlieren. Laut Support kein Problem. Für mich leider schon. Ich habe die Datenbank bei <Hosting Unternehmen hier einsetzen> exportiert. Einmal mit und einmal ohne die Create Befehle. Beim Export habe ich die Datenbank direkt umbenannt auf den Namen bei Nitrado. Bei der Variante mit den Create Befehlen habe ich den Benutzernamen angepasst.

Beide Varianten funktionieren nicht aber ich werde leider aus den Meldungsprotokollen von Navicat nicht schlau. Den Export habe ich über phpmyadmin durchgeführt. Ich habe beide Meldungsprotokolle als Anhang beigefügt
Chuckie has attached the following files:

This post has been edited 1 times, last edit by "sondereinsatzkommando" (Jan 6th 2016, 6:02pm)


  • "sondereinsatzkommando" is male

Posts: 4,140

Thanks: 16

  • Send private message

2

Sunday, January 3rd 2016, 11:41am

Who will fix me now? Dive in when I'm down?
Save me from myself, DON'T LET ME DROWN :love:

Chuckie

User / Kunde

  • "Chuckie" started this thread

Posts: 2

  • Send private message

3

Sunday, January 3rd 2016, 2:16pm

Danke fürs verschieben. Jetzt kann ich mich auf einmal auch hier einloggen. Das ging vorher nicht, sonst hätte ich den Thread auch direkt hier erstellt

  • "sondereinsatzkommando" is male

Posts: 4,140

Thanks: 16

  • Send private message

4

Sunday, January 3rd 2016, 7:39pm

Hallo,

kein Problem. Ich kenn mich nicht mit Life Is Feudal aus, hab allerdings ein wenig Datenbanktheorie gelernt und ein wenig die Logs nun durchgeschaut.
Kann es vielleicht sein, dass in der Nitrado Datenbank schon Einträge vorhanden sind?
Diese Fehlermeldung lässt nämlich darauf schließen, dass bereits Datensätze mit Primary Keys vorhanden sind, du diese jedoch erstellen möchtest:

MySQL queries

1
2
3
4
5
[Err] 1062 - Duplicate entry '179722' for key 'PRIMARY'
[...]
[Err] 1062 - Duplicate entry '193658' for key 'PRIMARY'
[...]
[Err] 1062 - Duplicate entry '16174' for key 'PRIMARY'


Dies sind immer die ersten Datensätze, die du importieren möchtest. Ich geh davon aus, dass er sich ein SQL Befehl "durchliest", merkt "Oh, ich hab diesen Eintrag bereits" und den Importvorgang abbricht.

Zwei Lösungsansätze die ich dir nun geben würde:

Lösungsansatz Nummer 1: Versuch mit einem "INSERT ... ON DUPLICATE" Statement zu arbeiten. Dokumentation hierzu findest du hier: http://dev.mysql.com/doc/refman/5.7/en/i…-duplicate.html
Lösungsansatz Nummer 2: Versuch die Tabellen in der Nitrado Datenbank zu deleten (nicht droppen oder truncaten!) um die vorhandenen Datensätze zu löschen.

Falls du damit was ich da oben geschrieben habe nicht viel anfangen kannst, schick mir einfach deinen Datenbank Export. Ich werde es dann für dich auf meinem Testserver ausprobieren.

Mit freundlichen Grüßen

sondereinsatzkommando
Who will fix me now? Dive in when I'm down?
Save me from myself, DON'T LET ME DROWN :love:

  • "sondereinsatzkommando" is male

Posts: 4,140

Thanks: 16

  • Send private message

5

Wednesday, January 6th 2016, 6:01pm

Kurze Information für Kunden die das Selbe oder ein ähnliches Problem haben könnten:

So hat es funktioniert:

SQL Datei mit HeidiSQL vom alten Anbieter mit folgenden Einstellungen exportieren:


Anschließend den Nitrado Server neuinstallieren, nicht draufgehen oder sonst was machen. Wenn im Webinterface 0/XX (XX durch gemietete Slots ersetzen) steht. Nun den Server stoppen und 1-2 Minuten warten bis der wirklich down ist.
Anschließend eine Datenbankverbindung via HeidiSQL aufbauen. Die Zugangsdaten dafür sind in der config_local.cs hinterlegt.
Die Datenbank lif_XXXXXXX Auswählen (jeder Kunde hat eine andere Nummer statt den X'en) und unter Werkzeuge -> SQL Datei laden die exportierte SQL Datei laden. Anschließend in den Editor laden (das kann ein wenig dauern).

Nun in der ersten Zeile des SQL-Befehls folgendes reinschreiben:

MySQL queries

1
use lif_XXXXXXX; 


Anschließend den SQL Befehl ausführen indem man auf den blauen "Play Button" klickt.
Das dauert nun ebenfalls. Anschließend sollte es funktionieren, sofern keine Fehler aufgetreten sind.
Who will fix me now? Dive in when I'm down?
Save me from myself, DON'T LET ME DROWN :love:

Drakiar

User / Kunde

Posts: 26

  • Send private message

6

Friday, February 3rd 2017, 9:59pm



Nun in der ersten Zeile des SQL-Befehls folgendes reinschreiben:

MySQL queries

1
use lif_XXXXXXX; 





Hallo. Muss ich use lif_XXXXXXXXXX die Nummer von der Datenbank wo es herkam eingeben, oder wo es in die neue soll? Also anderer Anbieter lif_1111111111 oder neuer lif_22222222222?

  • "sondereinsatzkommando" is male

Posts: 4,140

Thanks: 16

  • Send private message

7

Saturday, February 4th 2017, 5:20pm

Hallo,

hierbei muss der Name der neuen Datenbank verwendet werden.

Mit freundlichen Grüßen

Sondereinsatzkommando
Who will fix me now? Dive in when I'm down?
Save me from myself, DON'T LET ME DROWN :love:

Explorer123

User / Kunde

Posts: 1

  • Send private message

8

Monday, March 20th 2017, 5:14pm

Kurze Information für Kunden die das Selbe oder ein ähnliches Problem haben könnten:

So hat es funktioniert:

SQL Datei mit HeidiSQL vom alten Anbieter mit folgenden Einstellungen exportieren:
Hallo, ja das funktioniert soweit auch ganz gut allerdings erhalte ich am Ende der Übertragung folgende Fehlermeldung:

"Ihre Abfrage lieferte 144 Warnungen

Warnungen aus letzter Abfrage:
Note: Table storage engine for '_invalid_foreign_keys'
doesn't have this option"

Die in der zuvor exportierten Datenbanksicherung vorgenommenen Änderungen werden beim Import NICHT übernommen.

Bitte besucht unser neues Forum unter https://forum.nitrado.net| Please visit our new Forum at https://forum.nitrado.net